Region: Germany

Ermöglichung von anonymen Impfungen mit einem Einmalimpfstoff gegen SARS-CoV-2

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
10 Supporters 10 in Germany
Collection finished
  1. Launched 19/05/2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, eine anonyme Impfung mit einem Einmalimpfstoff gegen den Krankheitserreger SARS-CoV-2 bei niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten, zu ermöglichen.

Reason

Um die Verbreitung des neuartigen Corona-Virus zu unterbinden, ist eine möglichst hohe Durchimpfungsquote der Bevölkerung notwendig. Im Übrigen ist es so, dass sich das Corona-Virus unter bestimmten Personengruppen leicht verbreitet. Zum Beispiel unter Personen, die auf engem Raum zusammen wohnen.Nun ist es so, dass in Deutschland auch Menschen wohnen, die einer nicht angemeldeten beruflichen Tätigkeit nachgehen - sowohl in abhängiger Beschäftigung als auch freiberuflich. Ich denke etwa an die vielen Personen, die aus anderen europäischen Staaten kommend schwarz in der Pflege oder auf dem Bau arbeiten. Hinzu kommen auch viele Menschen, die ohne Aufenthaltstitel, also verdeckt, in Deutschland leben. Beispielsweise als tatsächliche Ehefrau oder Lebensgefährtin eines in Scheinehe mit einer Europäerin verheirateten Mannes.Alle diese Menschen sind Teil unserer Gesellschaft. Sie zu impfen ist gesellschaftliche und ethische Verpflichtung. Sie müssen vor der tödlichen Gefahr des Virus geschützt werden. Dies gelingt nur, wenn sie unbehelligten Zugang zur Impfung bei einer Ärztin/einem Arzt ihrer Wahl bekommen. Diese Leistung von Ärztinnen und Ärzte müsste dafür mit einer besonderen Abrechnungsziffer aus dem allgemeinen Steueraufkommen oder einem einzurichtenden Sozialfond vergütet werden.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international