Educación.

Errichtung einer Realschule Plus in der Verbandsgemeinde Nieder-Olm

Petición a.
Bildungsministerium Rheinland-Pfalz und Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion
583 Firmantes
100% alcanzado 500 de objetivo de la recogida
  1. Iniciado diciembre 2019
  2. Collección de firmas hasta 2 Semanas.
  3. Sumisión.
  4. Diálogo con destinatario
  5. Decisión

Die Elterninitiative

--- Schule-vor-Ort-VGNO (schulevorort-vgno.de) --- --- Kontakt " kontakt@schulevorort-vgno.de " ---

bestehend aus Mitgliedern der Schulelternbeiräte der Grundschulen der Verbandsgemeinde (VG) Nieder-Olm und weiteren engagierten Eltern bemüht sich seit 2014 um die Errichtung einer Realschule Plus in der Verbandsgemeinde Nieder-Olm.

Die VG hat derzeit ein Gymnasium und eine IGS. Beide sind völlig überlaufen und zwingt Schüler auf umliegende Schulen außerhalb der VG Nieder-Olm auszuweichen.

Es ist das Ziel den Lückenschluß zu einem Komplettangebot der 3 Schularten an einem Standort für die Bürger der VG herzustellen.

Die VG mit Ihren acht Ortschaften wächst. Neubaugebiete in allen Ortsgemeinden werden mit jungen Familien bezogen. Der Schulentwicklungsplaner des Landkreises prognostiziert eine steigende und über viele Jahre konstante Schülerzahl in der VG Nieder-Olm.

Somit wäre das Angebot bei einer Einrichtung einer Realschule Plus mit einem konkreten und definierten System am Standort des Schulzentrums der VG in Nieder-Olm die Komplettlösung für alle Schüler mit allen Schulempfehlungen. Lange Schulwege in umliegende Verbandsgemeinden fallen weg, Kosten für die Eltern werden reduziert, Zeit für Schulwege gespart, das Gymnasium als Alternativschule nach Nicht-Erhalt eines Platzes an der IGS, wird durch die Realschule Plus sinnvoll ergänzt. Abitur bzw. Fachabitur kann von jeder Schulart aufgrund der Durchlässigkeit gemacht werden.

Razones.

Die Initiative Schule-vor-Ort-VGNO betreibt seit 2014 eine Elterninitiative zur Errichtung einer Realschule Plus. Die Chronologie dazu finden Sie auf unserer Homepage ( schulevorort-vgno.de ). Wir haben Gespräche geführt, angefangen von Elternabenden, über Bürgermeister und Landrat/Landrätin bis hin zum Bildungsministerium in Mainz. Lediglich die ADD hat sich für Gespräche bisher verweigert.

Ein Schulentwicklungsplaner hat den Bedarf festgestellt. Der Antrag auf Einrichtung einer Realschule Plus ist form- und fristgerecht ohne Mangelrückmeldung zum 31.03.2019 eingereicht worden.

Der Bedarf ist nicht verneint worden. Doch auf einmal steht das Rad still!

Grund hierfür könnte sein:

Der Landkreis Alzey-Worms möchte keine der beiden nebeneinander liegenden Realschulen in Wörrstadt schließen. Beide Schulen sind nicht voll ausgelastet, eine von beiden hat Mühe die Jahrgänge voll zu bekommen.

Es wäre die Chance eine gut aufgestellte Realschule in Wörrstadt zu schaffen. Denn wenn die derzeitigen Schüler der Verbandsgemeinde wegfallen, weil in Nieder-Olm eine Realschule Plus steht, ist der Erhalt einer der beiden Schulen in Gefahr.

Provokativ erwähnt werden soll, dass die Initiative das "Gefühl" hat, bei der ADD wird das Thema ausgesessen. Bisher hat sich die ADD trotz mehrfacher Einladung mitzuwirken, nicht ein einziges Mal gemeldet.

Ebenso kommt man ins Nachdenken, wenn man verfolgt welche Schulen unproblematisch und schnell im gleichen Zeitraum in Mainz geplant und gebaut werden.

Ein wichtiger Punkt ist, dass hohe Hürden wie Konzepte zu Diskussionen über Standort, Finanzanzierung und Anbindung in das vorhandene Schulsystem vorliegen; Hinderungsgründe sind uns nicht bekannt.

Sogar politisch parteiübergreifend wird in der VG der Bedarf ausdrücklich gesehen und gewünscht. Die Ortsgemeinden beschließen gerade die Initiative des Verbandsgemeinderates zu unterstützen.

Es ist völlig unverständlich, das die Elterninitiative nicht erfährt, warum eine Realschule Plus nicht eingerichtet werden soll.

Es kann nicht sein, dass bundesweit eine Verbesserung des Bildungssystems gefordert wird und dann ein vorhandener Bedarf ignoriert wird!

Woran liegt es? ! ?

Traduce esta petición ahora.

Nueva versión en otro idioma

Noticias.

Todavía no hay un argumento PRO.

Todavía no hay un argumento CONTRA.

Por qué la gente firma.

  • Privado. Nieder-Olm

    el 22/03/20

    Habe selbst Kinder, die ich nicht ewig mit dem öffentlichen Verkehr zu einer passenden Schule schicken möchte. Nicht jedes Kind muss man durch das Gymnasium schleifen. Nieder-Olm ist groß genug für eine weitere Schule. Kinder die nicht auf das Gymnasium kommen oder abgehen müssen werden im Prinzip schlechter gestellt, da sie jeden Tag mehr Zeit für den Schulweg brauchen und die Freundschaften im Ort leiden bzw neue Freundschaften im Schulort viel organisatorischen Aufwand auch für die Eltern bedeutet.

  • Christof Betz Essenheim

    el 07/03/20

    Mir ist wichtig, jedem Kind in der VG die passende Schulform anbieten zu können. Ablehnung an der IGS oder Überforderung am Gymno könnten so minimiert werden. Ein Wechsel zwischen den Schulformen wäre möglich ohne den Standort zu wechseln. Der Standort Nieder-Olm bietet die beste Erreichbarkeit, da die Schulbuslinien bereits bestehen.

  • Sabine Rezlaw Nieder-Olm

    el 13/02/20

    Die Verbandsgemeinde wächst stetig. Somit auch die Schülerzahl. Beschulung am Wohnort ist wichtig! Es muss eine Alternative zum Gymnasium geben, IGS kann dm Bedarf nicht auffangen.

  • Kerstin Mickel Klein-Winternheim

    el 31/01/20

    2009 wurde unsere Tochter nicht auf ihrer Wunschschule eingeschult, da die Plätze dort von abgewiesenen IGSlern belegt wurden. Seit dem weiss ich, dass sich in unserer Schullandschaft was bewegen muss.

  • Privado. Zornheim

    el 29/01/20

    This will tremendously reduce the hustle of commuting between home and school for children from the neighboring communities.

Instrumentos para difundir la petición

Tiene su propia página de web, un blog o un portal entero? Vuélvese defensor y multiplicador de esta iniciativa! Tenemos banderas, widgets y API (interfaz) para integrar en sus páginas.

Widget de firmas en su propia página

API (interfaz)

/petition/online/errichtung-einer-realschule-plus-in-der-verbandsgemeinde-nieder-olm/votes
Descripción de la petición
Cantidad de firmas en openPetition y, cuando proceda, páginas externas
Método HTTP
GET
Formato de devolución
JSON

Más sobre este tema Educación..

Ayuda a fortalecer la participación ciudadana. Queremos que sus inquietudes se escuchen sin dejar de ser independientes.

Promocione ahora.