Die Bewohner der umliegenden Siedlungen wünschen sich einen zentralen Spielplatz für die zahlreichen Kinder die dort ihr zu Hause haben. Der nächstgelegene Spielplatz ist besonders für jüngere Kinder nicht zu erreichen! Die Grünfläche zwischen Römerhof und Kleeblatt-Siedlung bietet sich dafür an und ist schon lange im Bebauungsplan als Spielplatz vorgesehen! Die Kinder sind im Moment durch ein Verbotsschild gezwungen, auf der Straße zu spielen. Das wollen wir ändern!

Begründung

Wir möchten für unsere Kinder einen schönen Platz zum Spielen und austoben schaffen. Zur Zeit müssen die Kinder auf der Straße zwischen Autos spielen. Da seit langem in den Bebauungsplänen dort ein Spielplatz vorgesehen ist, möchten wir dieses jetzt auch durchsetzen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Der im Bebauungsplan verankerte Spielplatz ist sicherlich auch ein Argument für die dorthin zugezogenen jungen Familien gewesen. Gerade in einer Stadt wie Wassenberg, der die Überalterung droht, sind Kinder das Zukunftspotential, für das sich jede vernünftige Investition lohnt! Eine nachträgliche Änderung bzw. Nicht-Umsetzung des Bebauungsplanes ist daher abzulehnen.

Contra

pielplätze sind gut, nicht unweit von dem Baugebiet gibt es einen (Nähe Rewe Markt). Sicherlich war jeder mal Kind.. aber auch wir mussten weiter laufen und Eltern mussten auf die Kinder besser aufpassen. Die Zeiten ändern sich keine Frage. Aber man sollte lieber den Spielplatz dort errichten wo er geplant war. Schaut euch den Bebauungsplan an. Mitten im Wohngebiet war er angedacht.... wieso sollte man dieses nun woanders einplanen und verwirklichen? Jeder hat sein Haus danach gebaut / gekauft.... belasst es doch auch bei dieser Planung