Frau Gloria Yosores und ihr neunjähriger Sohn Joseph Benedict sollen abgeschoben werden, da ihr Mann sich acht Wochen bevor sie ein eigenständiges Aufenthaltsrecht gesetzlich erwirkt hätte, sich von ihr getrennt hat! Sie sind ein Vorzeigebeispiel für beste und absolut gelungene Integration! Frau Yosores spricht gut Deutsch, hat Arbeit, bezieht keinerlei Sozialleistungen, hat viele Freunde in Krumbach und ist katholisches Kirchengemeindemitglied! Ihr Sohn Joseph Benedict geht hier in die dritte Klasse der Grundschule, in den Kinderhort, hat viele Freunde und spricht perfekt Deutsch! Es kann nicht sein, dass der Deutsche Staat diese enorme Integrationsleistung nicht honoriert! Was wäre dies für ein Signal - Integriert euch erst gar nicht, denn wenn euch der Partner verlässt, ist es besser ihr seid gar nicht integriert! Wie sollen die Kinder verstehen, dass der Staat, solch bestens integrierte Menschen " deportiert" aus ihrem bestens integrierten Freundeskreis einfach für immer herrausreißt??? Bitte verhindern Sie, dass Familie Yosores, alle Freunde und vor allem die Kinder ein Trauma erleben müssen!!

Begründung

Frau Gloria Yosores und ihr neunjähriger Sohn Joseph Benedict sollen abgeschoben werden, da ihr Mann sich acht Wochen bevor sie ein eigenständiges Aufenthaltsrecht gesetzlich erwirkt hätte, sich von ihr getrennt hat! Sie sind ein Vorzeigebeispiel für beste und absolut gelungene Integration! Frau Yosores spricht gut Deutsch, hat Arbeit, bezieht keinerlei Sozialleistungen, hat viele Freunde in Krumbach und ist katholisches Kirchengemeindemitglied! Ihr Sohn Joseph Benedict geht hier in die dritte Klasse der Grundschule, in den Kinderhort, hat viele Freunde und spricht perfekt Deutsch! Es kann nicht sein, dass der Deutsche Staat diese enorme Integrationsleistung nicht honoriert! Was wäre dies für ein Signal - Integriert euch erst gar nicht, denn wenn euch der Partner verlässt, ist es besser ihr seid gar nicht integriert! Wie sollen die Kinder verstehen, dass der Staat, solch bestens integrierte Menschen " deportiert" aus ihrem bestens integrierten Freundeskreis einfach für immer herrausreißt??? Bitte verhindern Sie, dass Familie Yosores, alle Freunde und vor allem die Kinder ein Trauma erleben müssen!!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Natalie Tews aus Krumbach
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Haben unsere Behörden denn auch noch ein Gewissen oder Mitgefühl ,mit einer so von einem "deutschen Mann" benutzten Frau, und selbst nicht gegenüber einem offensichtlich sogar "misshandeltem Kind" ? Auch ich kenne beide persönlich und finde es als deutscher beschähment, dass diese nun seit ca. 4 Jahren - mit eigener Arbeit und ohne jegliche Sozialleistungen - der deutschen Sprache mächtig und voll integrierten Menschen, nur auf Grund von fragwürdigen §§ einfach so abgeschoben werden sollen ! Hier ist in einigen Gesetzen und §§ zwingend ein Umdenken nötig ! ICH FINDE - HÄRTEFAll - JA !

Contra

Die Gerichte haben Recht gesprochen, das Gesetz ist eindeutig: Gloria und Joseph müssen ausreisen und das ist richtig so.