• Von: Alex Stiebler mehr
  • An: Warner Home Video
  • Region: Deutschland, Österreic...
    Kategorie: Medien mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 1.010 Unterstützer
     Sammelziel erreicht

Es war einmal in Amerika mit Originalsynchro /Once upon a time in America-A new and improved version

-

Wishes for the upcoming Blu-ray release „Once Upon a Time in America“ (1984) in English (summary):

1) inclusion of the German original dubbing
2) Extended Version should be split on two Blu-ray's (for all upcoming releases worldwide)
3) inclusion of the European Theatrical Cut (229 minutes) based on the new 4K-Master (if possible on two Blu-ray's, for all upcoming releases worldwide)
4) correct pitch for the German re-dubbing (dubbed in 25fps)
5) correct colours, get rid of yellowness

Sergio Leone's classic "Once Upon a Time in America” was released with a new dubbing on VHS, DVD and Blu-ray in Germany by Warner Home Video, however the original cinema dubbing was not included on those releases. This petition aims at including the original dubbing on all upcoming releases of the movie, for new generations to hear. Not too long ago, similar petitions were launched for Disney´s "The Little Mermaid" and Universal´s "Jaws", and they turned out to be successful.

Many fans and I are hoping for numerous support and signatures for our request, so that in the near future, we might hear the original dubbing again.

Please don't repeat the mistake that was made with the Italian Blu-ray about the compression and the yellowness. Thank you very much.

Translation:

Vollständiger Name = full name
Postleitzahl, Ort = zipcode, location
Straße, Hausnr. = street, house number

Begründung:

Laut ersten Informationen soll Sergio Leones Klassiker „Es war einmal in Amerika“ mit Robert De Niro und James Woods erneut auf Blu-ray erscheinen. Diesmal in der neuen Extended Edition. Leider ist davon auszugehen, dass wie bereits bei den DVDs und der ersten Blu-ray wieder nur die Neusynchronisation enthalten sein wird und außerdem die gleichen Fehler gemacht werden könnten wie bei der italienischen Blu-ray.

Um dies zu verhindern und Warner Home Video das Interesse der Fans an der Originalsynchronisation von 1984 zu zeigen, starte ich diese Petition. Die Kinosynchronisation war auch noch auf den älteren Videokassetten enthalten. Seit der ersten VHS von Warner Home Video, also auch auf den DVDs und der Blu-ray, war nur eine extra angefertigte Neusynchronisation enthalten und die Kinosynchro geriet weiter in Vergessenheit. „Es war einmal in Amerika“ zählt jedoch zu den Klassikern der Filmgeschichte und die Kinosynchronisation ist schon aus rein nostalgischen Gründen unverzichtbar und muss für die kommenden Generationen erhalten bleiben.

Auf der im November 2012 erschienen italienischen Blu-ray war dann erstmals eine längere Filmversion, die etwa 20 Minuten mehr Material bietet und 250 Minuten lang läuft. Diese wurde mit zwei DTS-HD Tonspuren auf eine Blu-ray gepresst und weist erhebliche Kompressionsmängel auf. Schon „Der Herr der Ringe“ wurde zugunsten der Bildqualität auf je zwei Blu-rays aufgeteilt. Außerdem ist der gesamte Film extrem gelbstichig, wahrscheinlich um ihn an den neuen Szenen farblich anzupassen.

Auf der ersten deutschen Blu-ray des Films war die Neusynchronisation außerdem in der falschen Tonhöhe, da sie für die VHS auf 25fps aufgenommen wurde und daher zu tief klingt. Da für die Extended Edition auch eine 4K-Restauration stattfand und das Bild deutlich besser aussieht als bei der ersten Blu-ray, die neuen Szenen aber nicht so gut aussehen und manchen das Sehvergnügen trüben könnten, wäre eine auf einer extra Blu-ray beiliegende Kinofassung (229 Minuten) ohne diese neuen Szenen extrem wünschenswert. Auch sollte die Farbgebung nicht so gelb sein wie bei der italienischen Blu-ray.

Es bleibt also zusammenfassend festzuhalten, dass wir uns für die kommende Blu-ray von „Es war einmal in Amerika“ folgendes wünschen:

1. Kinosynchronisation zusätzlich zur Neusynchronisation

2. Extended Version auf 2 Blu-rays aufgeteilt

3. zusätzlich die originale Kinofassung (229 Minuten) auf einer Extra Blu-ray, basierend auf der neuen Abtastung (falls möglich / erforderlich auch auf zwei Blu-rays)

4. Neusynchronisation in richtiger Tonhöhe, da 25fps synchronisiert

5. Korrekte Farben, Gelbstich entfernen

Die jüngste Vergangenheit zeigte bereits, dass Petitionen mit unseren Kundenwünschen erfolgreich sein können, wie "Der weiße Hai" oder "Arielle, die Meerjungfrau" bewiesen haben, welche seither mit den Originalsynchronisationen erschienen sind. Ich hoffe auf reichlich Unterstützung und Unterschriften für das Anliegen. Die Petition wird dann später an Warner Home Video geschickt. Vielen Dank.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Berlin, 25.12.2013 (aktiv bis 24.06.2014)


Neuigkeiten

Überschrift, Übersetzung der Eingabefelder Neuer Titel: Es war einmal in Amerika mit Originalsynchro / Once /Once upon a time in America with original dubbing America-A new and improved version Neuer Petitionstext: Wishes for the upcoming German Blu-ray ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Aus Qualitätsgründen ist eine Aufteilung des Films auf zwei Blu-ray-Discs durchaus wünschenswert. Dies gilt aber nur unter der Bedingung, das der Film auf der ersten Blu-ray mit der Szene endet, die sowieso in die Einblendung der Intermission-Texttafel ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Kurzlink