Der Fuß- und Rad-Weg zwischen dem Vogelbeerenweg und der Ringstraße soll gepflastert und beleuchtet werden. Es handelt sich hierbei um einen Lückenschluss von ca. 220m Länge zwischen dem gepflasterten Bereich, der sich an den Vogelbeerenweg anschließt und der Ringstraße an der Bahn-Unterführung Kattloch.

Reason

Die bisherige Anbindung zwischen Tarup-Süd und Hochfeld entlang der Bahnlinie (hier das Stück zwischen Vogelbeerenweg und Ringstraße an der Unterführung Kattloch) ist für Radfahrer, aber auch für Personen mit Gehhilfe, Rollator, Rollstuhl, Kinderwagen und Einkaufstrolley nur sehr eingeschränkt nutzbar.

Eine ganzjährig, auch bei schlechten Wetterverhältnissen und bei Dunkelheit nutzbare Ausweichstrecke führt an der Grundschule Adelby vorbei, ist aber für die Bewohner von Tarup-Süd um 600m bis 1,8 km (für die einfache Strecke) länger. Daher wird bislang oft auf den PKW zurückgegriffen.

Abhilfe schaffen würde ein Lückenschluss in Form einer Pflasterung (z.B.) des Weges von ca. 220 m Länge zwischen dem gepflasterten Bereich, der sich an den Vogelbeerenweg anschließt und der Ringstraße in der Nähe von Kattloch.

Details sind in dem Petitionsbild erkennbar. Die gekennzeichneten bisherigen Zugänge zum Bereich Tarup-Süd (über Kreuzlücke und über Kreuzkoppel bei Fahrrad Braack) sind für den Weg nach Hochfeld mit den dort vorhandenen Einkaufs- und Dienstleistungsangeboten nicht hilfreich.

Zusätzlich ergäbe sich auch eine verbesserte Erreichbarkeit des Nahverkehr über die Haltestelle Sünderup-Ringstraße sowie der Stadtteile Hochfeld und Sünderup und im weiteren Verlauf von Uni, Campus-Bad, Campus-Halle und Bahnhof.

Thank you for your support, Horst Martin from Flensburg
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

  • Zum Thema "Versiegelung durch Radwege" ist eine Studie (Auftraggeber: Ministerium für Verkehr, Bau und Landesentwicklung MV; Förderung: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung - vgl. www.regierung-mv.de/Landesregierung/em/Infrastruktur/Radverkehr/Studie-zur-Versiegelungswirkung-von-Radwegen/ ) sehr interessant, deren Kernsätze ich hier zitieren möchte:

    "Der Vergleich des Einflusses der gebundenen (Asphalt, Beton und nach den
    vorliegenden Ergebnissen auch die Pflasterdecke) und ungebundenen Befestigungen
    auf den natürlichen Wasserhaushalt bestätigt nicht die üblichen Annahmen, dass die
    ungebundene Decke ein Beispiel für ökologisches Bauen ist.

    Bei den ungebundenen Radwegekonstruktionen wird allgemein die
    Verdichtungswirkung... weiter

  • Hallo, ich habe im Petitionsbild eine Weg-Variante im Norden der naturnahen Spielfläche eingezeichnet. Ich bin darauf angesprochen worden, dass ein derartiger Weg vielleicht im Rahmen der Neugestaltung der naturnahen Spielfläche möglich wäre. Aus meiner Sicht müsste ein solcher Weg aber auch beleuchtet und gepflastert (oder asphaltiert?) werden, damit er für unser Anliegen hilfreich wäre.
    Bei Beiträgen unter "Pro" und "Contra" können wir uns also auf das Petitionsbild beziehen und den Weg als "Variante B" bezeichnen.

  • Hallo, ich habe im Petitionsbild eine Weg-Variante im Norden der naturnahen Spielfläche eingezeichnet. Ich bin darauf angesprochen worden, dass ein derartiger Weg vielleicht im Rahmen der Neugestaltung der naturnahen Spielfläche möglich wäre. Aus meiner Sicht müsste ein solcher Weg aber auch beleuchtet und gepflastert (oder asphaltiert?) werden, damit er für unser Anliegen hilfreich wäre.
    Bei Beiträgen unter "Pro" und "Contra" können wir uns also auf das Petitionsbild beziehen und den Weg als "Variante B" bezeichnen.

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Lothar Bensch Flensburg

    5 days ago

    Wie schon in der Petition begründet, dem schliesse ich mich an.

  • Herbert Schuster Flensburg/Tarup

    6 days ago

    für ereichen des Einkaufszentum Hochfeld

  • 9 days ago

    Es entsteht ein sicherer Weg

  • Susanne Braun Flensburg

    on 13 Jun 2019

    Da ich immer mit dem Fahrrad unterwegs bin und die Strecke auch zu Fuß nutze. Aber nur bei Tageslicht und trockenem Wetter.

  • on 13 Jun 2019

    Förderung des lokalen Radverkehrs

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/fahrradgeeignete-verbindung-zwischen-tarup-sued-und-hochfeld-lueckenschluss/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON