openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Familienfragen - Berücksichtigung von Erziehungszeiten bei der Rentenberechnung statt Betreuungsgeld Familienfragen - Berücksichtigung von Erziehungszeiten bei der Rentenberechnung statt Betreuungsgeld
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 281 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Familienfragen - Berücksichtigung von Erziehungszeiten bei der Rentenberechnung statt Betreuungsgeld

-

Mit der Petition wird gefordert, dass Müttern oder Vätern, die sich dazu entschließen, ihr Kind die ersten drei Lebensjahre zu Hause in Vollzeit zu erziehen, nicht ein Betreuungsgeld gezahlt wird, sondern dass die Erziehungszeiten des Kindes oder der Kinder später bei der Rentenberechnung stärker berücksichtigt werden, um damit die Erziehungszeit stärker anzuerkennen.

Begründung:

Bei Zahlung eines Betreuungsgeldes in der Zeit, in der die Kinder Schutzbefohlene sind und sie erzogen werden müssen, finde ich es nicht gut, diese mit einer "Prämie" zu belohnen, da es immer auch sein könnte, dass es Familien gibt, wo das Betreuungsgeld nicht den Kindern zu Gute kommt, sondern für andere Dinge verwendet wird, die unter Umständen den Kindern noch eher schaden könnten. Bekommen aber die Mütter oder Väter im Alter eine höhere Rente, dann sind die Kinder ja bereits erwachsen, und das Geld ist eine Prämie für die Zeit, die die Eltern in Vollzeit bei ihren Kindern waren. Außerdem fallen bei Eltern, die ihr Kind nicht in eine Einrichtung geben, ja die Kosten für die Betreuung der Kinder weg, also warum sollten die Eltern dann noch ein zusätzliches Betreuungsgeld dafür kassieren, dass das Kind zu Hause ist?

19.02.2012 (aktiv bis 30.03.2012)


Neuigkeiten

Pet 3-17-17-2160-034022 Familienfragen Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 29.01.2015 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Die ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen