Die Studierenden der Computerlinguistik / Allgemeinen Sprachwissenschaft an der Universität Tübingen verlieren ab dem Wintersemester 2013 einen sehr kompetenten, didaktisch versierten und zudem auch noch freundlichen Dozenten, Herrn Dr. Frank Richter.

Herr Dr. Richter hat die maximale Dauer von befristeten Arbeitsverträgen erreicht. Nach Ablauf dieser Frist muss ein Dozent "gehen" oder fest angestellt werden. Dies möchte die Universität gerne umgehen.

Doch warum soll man nicht jemanden, der sich bewährt hat, fest anstellen?

Dieser Aufruf richtet sich an Studierende und Ehemalige, die in den Genuss der exzellenten Lehre von Herrn Dr. Richter gekommen sind und ihn als fairen, verantwortungsvollen Prüfer erlebt haben.

Wir wollen zeigen, dass wir nicht einverstanden sind. Bitte unterstützt mit eurer Unterschrift die Festanstellung von Herrn Dr. Frank Richter!

Begründung

Weitere Infos:

Diese Petition wird unterstützt von der Fachschaft Sprachwissenschaft Tübingen: www.fs-sprachwissenschaft.uni-tuebingen.de/wiki/ An English version of the petition text is available there.

Wer in Tübingen ist, kann auch offline unterschreiben: Es hängt eine Liste am schwarzen Brett in der Wilhelmstraße 19. Bitte vermeidet Doppel-Unterzeichnungen!

Die Vermeidung der Festanstellung langjährig bewährter Lehrender ist leider ein generelles Problem, wie auch folgender FAZ Artikel bestätigt: www.faz.net/aktuell/feuilleton/forschung-und-lehre/universitaet-in-gefahr-durch-flachschulreife-mehr-gerechtigkeit-12189273.html

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Laura Kassner aus Herrenberg
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.