Region: Germany
Welfare

Finanzielle Soforthilfen für Vereine und gemeinnützige Organisationen #wirwollendeinennamen

Petition is directed to
Finanzminister Olaf Scholz, Petitionsausschuss des Bundes und der Länder
5.840 Supporters 5.726 in Germany
11% from 50.000 for quorum
  1. Launched 05/05/2020
  2. Collection yet 5 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Stell dir vor, es gäbe keine Vereine mehr. Keine gemeinnützigen Organisationen. Keinen Sportverein, keine Initiative für Geflüchtete, keine Obdachlosenhilfe, keine Tafel, kein Tierheim. Vielen von uns ist vielleicht gar nicht bewusst, welchen Einfluss zivilgesellschaftliche Organisationen auf unser alltägliches Leben haben. Dabei brauchen sie jetzt inmitten der Coronakrise ganz besonders Unterstützung – und bekommen sie bislang viel zu wenig.

Wir finden: Zivilgesellschaftliche Organisationen sind systemrelevant. Deswegen fordern wir unkomplizierte finanzielle Soforthilfen auch für alle gemeinnützigen Vereine und Organisationen – unabhängig von ihrer gewerblichen Tätigkeit und ihrer Größe.

Analog zu den Bemühungen des Bundeslands Hessen müssen auch Finanzminister Olaf Scholz und die Landesregierungen anderer Bundesländer erkennen, welchen Wert gemeinnützige Organisationen für unsere Zivilgesellschaft haben und ihnen finanziell den Rücken stärken. Und das am besten schnell und unbürokratisch. Damit unsere gelebte Zivilgesellschaft auch nach der Krise weiter besteht.

Update: Auch Rheinland-Pfalz hat mittlerweile finanzielle Soforthilfen für gemeinnützige Organisationen und Vereine bereitgestellt.

Außerdem unterstützen wir, dass der Berliner Senat beschlossen hat, eine Bundesratsinitiative auf den Weg zu bringen, die vom Bund fordert, ein Programm zu erarbeiten, das gemeinnützigen Vereinen und anderen zivilgesellschaftlichen Orgas Hilfe bietet, um die Folgen der Coronapandemie abzufedern.

Reason

600.000 Vereine und gemeinnützige Organisationen in Deutschland sind von den Auswirkungen der Coronakrise genauso betroffen wie wirtschaftliche Unternehmen. Veranstaltungen müssen abgesagt werden, Vereinsheime stehen leer, Spendengelder bleiben aus, ehrenamtliche Helfer*innen sind in Kinderbetreuung gebunden und Festangestellte stehen zusätzlich dazu vor der Herausforderung ihre Arbeit irgendwie digital weiterzuführen – wozu den meisten die Mittel fehlen. Infolgedessen sind Vereine und gemeinnützige Organisationen in diesen Zeiten akut in ihrer Existenz bedroht. Doch im Gegensatz zu wirtschaftlichen Unternehmen wurde für gemeinnützige Organisationen bislang kein Rettungsschirm aufgespannt, keine Milliardenhilfen zur Verfügung gestellt – und das, obwohl sie uns und unsere Zivilgesellschaft am allermeisten prägen:

  • Sie schaffen Orte und Angebote, an denen wir in unserer Freizeit zusammenkommen, uns austauschen und neue Dinge lernen.
  • Sie helfen all denjenigen, die es am nötigsten haben – seien es obdachlose Menschen, bedürftige Familien und Kinder oder Tiere ohne Zuhause.
  • Sie durchdringen mit ihrer großartigen Arbeit alle Ebenen unserer Gesellschaft: vom Kleingartenverein um die Ecke bis zur internationalen Entwicklungszusammenarbeit.
  • Sie stellen kritische Fragen, stoßen Debatten an und sorgen für soziale Innovationen, die unser Miteinander nachhaltig verbessern und gestalten.

Unterschreibe jetzt und sorge dafür, dass wir diesen wichtigen Teil unserer Gesellschaft nicht verlieren. #wirwollendeinennamen

Diese Petition wird unterstützt von: openPetition gemeinnützige GmbH | Deutscher Fundraising Verband e.V. | Send e.V. | PHINEO gemeinnützige AG

Thank you for your support, betterplace.org from Berlin
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Die Petition ist gut, aber Hessen ist nur bedingt ein gutes Beispiel: Gut gemeint, schlecht gemacht. Die Förderungen dort stehen nur gemeinnützigen Organisationen zur Verfügung und weitgehend nur welchen, die in Landesverbänden organisiert sind und/oder bereits Landesgelder erhalten haben. Das schließt viele Initiativen, Vereine und Stiftungen aus, die sich nur aus Spenden finanzieren. Besonders betroffen sind örtliche Gruppen.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Not public Gießen

    57 minutes ago

    Weil gemeinnützige Vereine, die stützen unserer Gesellschaft sind

  • Not public Wennigsen

    14 hours ago

    Da ich persönlich in einem Verein aktiv mitarbeite und ich weiß wie wertvoll die ehrenamtliche Tätigkeit in vielen sozial engagierten Vereinen ist, möchte ich dieses mit meiner Unterschrift unterstützen

  • Not public München

    20 hours ago

    Weil wir als betroffene Familie sehr von der Unterstützung von KONA (für Familien mit krebskranken Kindern in Nachsorge) profitieren und es einen herben Verlust für uns bedeuten würde, wenn es diese Organisation nicht mehr gäbe!

  • 22 hours ago

    selbst ehrenamtlich im Verein tätig

  • Not public Hannover

    22 hours ago

    Ohne Ehrenamt wäre vieles gar nicht möglich.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/finanzielle-soforthilfen-fuer-vereine-und-gemeinnuetzige-organisationen-wirwollendeinennamen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now