Region: Germany
Health

First come, first serve - Corona Impfung jetzt für alle!

Petition is directed to
Bundesministerium für Gesundheit, Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages
45 Supporters 44 in Germany
Collection finished
  1. Launched 02/01/2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir fordern einen massiven Ausbau und 24h Öffnung von Corona-Impfzentren.

Es kann sich JEDER Impfwillige, parallel zu bereits priorisierten Risikogruppen, impfen lassen. Die Meldung einer erfolgreichen Impfung erfolgt von dort an die zuständigen Behörden.

Reason

Deutschland und die EU wollen mit Hilfe eines Impfstoffes die COVID-19-Pandemie eindämmen. Die aktuelle Umsetzung dieses Vorhabens lässt an einer raschen Erholung der Belastung unseres Gesundheitssystems zweifeln. Die Befürchtung, dass die Infektionszahlen nur mit wiederholten Lockdowns eingeschränkt werden können, wächst.

Zudem werden im Moment auch noch zu viele Menschen, die einer Covid-19 Impfung skeptisch bis ablehnend gegenüber stehen, angeschrieben, um einen Impftermin zu vereinbaren. Dadurch werden die bereits ausgereizten behördlichen Kapazitäten zusätzlich gebunden. Vereinbarte Termine werden nicht eingehalten, der wertvolle, bereits aufgezogene, wärmeempfindliche Impfstoff muss dann vernichtet werden. Der Impfstoff ist da, es fehlen - vor allem in Berlin - bis jetzt die Menschen, die geimpft werden wollen, obwohl sie bereits angeschrieben wurden. Also erleichtern Sie ALLEN Impfwilligen, natürlich parallel zu den Risikogruppen, den Zugang zum Impfstoff!

Eine energische Neuausrichtung der deutschen Impfstrategie ist dringend erforderlich.

Thank you for your support, Ralph Martin from Berlin
Question to the initiator

News

Not yet a PRO argument.

Ich frage mich, warum man das als bundesweite(!) Petition annimmt. Außerhalb Berlins werden erst einmal nur Leute über 90 angeschrieben. Und warum sollten diese Menschen ihre ausgemachten Termine nicht wahrnehmen?! Und wenn dennoch ein paar Dosen übrig bleiben (in den Altersheimen kam das auch schon vor), dann gehen diese zeitnah(!) an Gruppen, denen man diese „Privilegierung“ gönnt: Feuerwehr, Sanitäter oder auch die Putzfrauen, die die Zimmer der Infizierten reinigen müssen. Denn die sind auch lang noch nicht an der Reihe. Da gibt es keinerlei Grund, jeden(!) zum Vordrängen einzuladen.

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international