• Von: Nicht öffentlich
  • An: Leiter der WJH Landkreis Konstanz, Thomas ...
  • Region: Landkreis Konstanz
    Kategorie: Familie mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 57 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Forderung nach Personalaufstockung bei der Wirtschaftlichen Jugendhilfe im Landkreis Konstanz

-

Wir fordern Sie auf, schnellstmöglich die fehlenden Personalkapazitäten auszugleichen und gleichzeitig die zeitnahe Bearbeitung der Kostenzuschussanträge in der Kindertagespflege zu gewährleisten. Der derzeitige Zustand mit immer wiederkehrenden erheblichen Zahlungsverzögerungen führt immer häufiger zur Aufgabe oder Reduzierung der Kindertagespflegetätigkeit.

Begründung:

Kinderbetreuung ist ein wichtiges politisches Thema

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Radolfzell, 25.11.2013 (aktiv bis 01.12.2013)


Neuigkeiten

Thema abgeschlossen.

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Aktuell sind viele Tagesmütter auf eine finanzielle Vorleistung der Eltern angewiesen bis die Betreuungskostenübernahme durch das Jugendamt bestätigt ist. Für Arbeitnehmer im Niedriglohn-Segment ist das unzumutbar - und für genau diese existiert die Kostenübernahme ...

CONTRA: Mal wirklich. Die Vorleistung ist blödsinn. Ich bekomm mein Geld ja auch nicht im Vorraus. Verzögerungen muss es geben, daqmit die Anträge auch wirklich geprüft werden. Schließlich werden dort Steuergelder verteilt. P.s. Nirgends steht, dass die Übernahme ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Kurzlink