Region: Germany
Welfare

Fortsetzung der 3-monatige Verlängerung der Bezugsdauer von Arbeitslosengeld I

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschus
15 Supporters 15 in Germany
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched February 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Das ist die Ungerechtigkeit:

2020 wurde ab Mai aufgrund der Coronasituation jedes auslaufende Arbeitslosengeld I (ALG I) um drei weitere Monate verlängert.

Diese Maßnahme der Agentur für Arbeit endete zum 31. Dezember 2020, Corona und die Folgen leider aber nicht.

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt hat sich mit dem neuen Lockdown eher noch verschlechtert.

Während andere Hilfen wie z.B. das Kurzarbeitergeld aus diesem Anlass weiterbezahlt werden, werden die Bezieher von ALG I im Stich gelassen.

Konkret bedeutet das:

Ein Mensch, dessen Anspruch auf ALG I z. B. Ende Februar endet, fällt dann gnadenlos in Hartz 4,

da er in der derzeitigen angespannten Lage so gut wie keine Chance hat eine neue Arbeitsstelle zu finden. Ganz besonders nicht, wenn er einen Beruf in den aktuell durch den Lockdown besonders gebeutelten Branchen hat.

Diese Benachteiligung der Betroffenen muss verhindert werden!

Gerechtigkeit, Gleichbehandlung und Solidarität in Coronazeiten für alle!

Reason

Was hat mich zu dieser Petition bewegt?

Zum einen hatte ich viele Gespräche mit Betroffenen, die mir genau diese Situation geschildert haben: Ihre Verzweiflung, ihre Zukunftsangst und auch ihre Enttäuschung darüber, dass ihre drohende Notlage nirgends ein Thema ist.

Und zum anderen fällt mir in den letzten Tagen vermehrt auf, dass der zuständige Arbeitsminister in zahlreichen Interviews seine soziale Ader präsentiert indem er äußert, er möchte Hartz-4-Empfängern mehr Geld geben.

Das ist nobel und gut. Aber genauso nobel ist es, wenn er dafür sorgt, dass für den Arbeitsmarkt wertvolle und gut qualifizierte Arbeitnehmer mehr Zeit für ihre Arbeitssuche bekommen und erst gar nicht in Hartz 4 fallen.

Taten statt Worte, Hr. Heil! Setzen Sie einfach die Verlängerung von ALG I fort.

Corona zeigt uns sehr deutlich, dass Arbeitslosigkeit ganz schnell jeden Angestellten treffen kann.

Mit Arbeitslosigkeit sind nicht nur finanzielle Einbußen verbunden, sondern auch große psychische Belastungen. Was kann einem mehr Angst machen als der Verlust der Grundlage der eigenen Existenz?

Diese Menschen, die bisher mit ihren Steuern das finanzielle Rückgrat dieses Staates waren, verdienen Hilfe.

DANKE an alle, die diese Petition unterstützen.

Und noch eine Bitte zum Schluss:

Verbreitet das Thema bitte in eurem Umfeld, persönlich oder in den sozialen Medien. Das kostet nur ein wenig eurer Zeit, ist aber für den Erfolg dieser Petition von unschätzbarem Wert.

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now