Education

Frau Dr. Sahlender muss bleiben!

Petition is directed to
An das Dekanat der Medizinischen Fakultät
339 Supporters
Collection finished
  1. Launched 14/06/2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir, die Unterzeichnenden setzen uns dafür ein, dass Frau Dr. Benita Sahlender weiterhin der Medizinischen Fakultät erhalten bleibt.

Wie kaum eine andere Dozentin setzt sie sich stets für die Belange von uns Studierenden ein. Bei Fragen oder Problemen können wir immer zu ihr kommen, auch wenn diese nicht unmittelbar mit ihrer Lehre zusammenhängen. Als Dozentin ist sie eine Bereicherung für ihr Fach und unterstützt uns bei der Vorbereitung auf Prüfungen, auch über das eigentlich notwendige Maß hinaus. Selbst an Wochenenden und Feiertagen oder spät abends ist sie für uns erreichbar. Umso trauriger waren wir, als wir erfahren haben, dass sie die Universität im Herbst diesen Jahres verlassen muss, da ihr Arbeitsvertrag nicht verlängert wird. Wir werden damit eine Dozentin verlieren, der wir uns immer anvertrauen konnten und die uns immer zur Seite stand! Ihr Engagement erstreckte sich nicht nur auf die ihr zugeteilten Studierende. Auch Studierende, die ihr nicht im Kurs zugeteilt waren, konnten sich jederzeit an sie wenden. Sie hat stets allen geholfen! Aus diesem Grund konnten alle Studierenden der Medizin und Zahnmedizin von ihr profitieren.

Wenn Frau Dr. Sahlender geht, verlieren wir alle eine Dozentin, der wir vertrauen und die uns einige der Ängste, Sorgen und den Druck nimmt, die mit dem Studium assoziiert sind.

Sie ist und war stets eine Bereicherung und hat das Studium von vielen von uns maßgeblich mitgeprägt!

Reason

Mit Unterstützung dieser Petition hoffen wir zu erreichen, dass uns Frau Dr. Sahlender an der Uni erhalten bleibt.

Wie wir erfahren haben, läuft ihr jetziger Vertrag aus und kann nicht verlängert werden! Deshalb hoffen wir, dass sie, wenn auch vielleicht nicht in ihrer Position als Dozentin der Anatomie, aber vielleicht in vergleichbarer Stellung, der Uni doch noch erhalten bleiben kann. Dadurch hätten wir in ihr weiterhin eine Ansprechpartnerin, von der wir wissen, dass sie uns fördern wird und uns in unserem Werdegang jederzeit zu unterstützen bereit ist!

Thank you for your support, Stefan Sordel from Düsseldorf
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

Niemand ist unersetzbar. Alles andere ist auf der emotionalen Ebene. Sich auf diese zu berufen wird im Berufsalltag auch niemanden interessieren. Im Grunde ist der Weggang eine wichtige Lektion fürs Leben. Trotzdem tut mir euer Verlust leid!

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international