openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Frau Wende: Wir fordern einen Bestandschutz für Regionalschulen Frau Wende: Wir fordern einen Bestandschutz für Regionalschulen
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Landtag Schleswig-Holstein
  • Region: Schleswig-Holstein mehr
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 46 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Frau Wende: Wir fordern einen Bestandschutz für Regionalschulen

-

Die bildungspolitischen Veränderungen in Schleswig-Holstein treffen uns hier vor Ort – nämlich unsere Regionalschule – ganz konkret. Dass sich Regionalschulen zu Gemeinschaftsschulen umwandeln sollen, ist Vereinbarung im Koalitionsvertrag. Bis zum Schuljahr 2014/2015 soll die Schulgesetzänderung in Kraft treten. Aber dieser „politische Wille“ ist nicht gleich „Elternwille“ und "Gemeindewille" in St. Michaelisdonn. "Wir wollen bleiben was wir sind" -- eine sehr gut funktionierende Regionalschule mit zufriedenen Schülern, Eltern und Lehrern! Unterstützen Sie uns mit Ihrer Unterschrift! Wir kämpfen für den Erhalt der Regionalschule St. Michaelisdonn!

Begründung:

2008 hat sich unsere Schule auf den politischen Willen hin zur Regionalschule umgewandelt. Seitdem ist die Schule im Wandel und muss parallel zwei Schulsysteme bedienen. Im Sommer 2013 werden die letzten reinen Realschüler an unserer Schule ihren Abschluss machen. Eine Umstellung bringt auch immer Unruhe mit sich. Dieses hat die Schule, in einem Kraftakt, sehr gut gemeistert. Sie ist zu einer, bei Schülern, Eltern und in der Region, anerkannten Schule geworden. Nun würde nach dem neuen politischen Willen die Schule sich wieder umwandeln müssen. Dieses bedeutet, dass wiederum 5 Jahre zwei Schulsysteme bedient werden müssen.

Wir Eltern und Schüler wollen behalten was wir erreicht haben!

Wir wollen Ruhe in unserer Bildungsstätte um uns auf das Bildungsziel konzentrieren zu können!

Neben den Unterschieden zwischen den beiden Schularten, fragen wir uns auch was diese Umwandlung aller Regionalschulen an Kosten für unser Land generiert. Warum soll sich eine sehr gut funktionierende Regionalschule überhaupt zu einer Gemeinschaftsschule umwandeln?

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

St. Michaelisdonn, 30.03.2013 (aktiv bis 29.06.2013)


Neuigkeiten

Das Ziel der Petition wurde nicht erreicht! Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf