openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Freispruch für Sanitäter  Uwe Pfaff Freispruch für Sanitäter Uwe Pfaff
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Oberbürgermeister Peter Feldmann
  • Region: Frankfurt am Main mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 29 Unterstützende
    2 in Frankfurt am Main
    Sammlung abgeschlossen

Freispruch für Sanitäter Uwe Pfaff

-

Wir wollen dass das Bußgeld eingestellt Wirt von Uwe Pfaff, der in ­der 30 Zone geblitzt geworden ist, obwohl er Blaulicht und Martinshorn anhat. Er war auf dem Weg zu ­ein Kollabierte Person. und wir FODERN das dass Bußgeld eingestellt wirt Weil es kann, nicht sein das ein Sanitäter im Einsatz zu ­ein Kollabierte Person geblitzt Wirt und Dan noch ein Bußgeld bekommt.

Begründung:

Als Uwe mit Blaulicht und Martinshorn zu schnell durch eine 30er-Zone fährt mit NEF , weil es einen Notfall gibt, wird er geblitzt und erhält einen Bußgeld-Bescheid. Und wir fordern das das Bußgeld eingestellt Wirt Weil er hatte Blaulicht an und Martinshorn somit hatte er Sonderrechte also WIR wollen ihn unterstützen, weil es kann, ja nicht an Gehn, wenn man in Einsatz ist und ein Person rettet das man noch dafür bestraft Wirt.

Bitte um eure Unterstützung

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Eschweiler, 17.03.2015 (aktiv bis 13.04.2015)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: 1. Bitte überprüfen sie ihre Rechtschreibung. 2. Wenn der Einsatz belegt ist, dann wird das Bußgeld zurückgenommen, wenn es eine Spassfahrt war, die er nicht angemeldet hatte, dann soll er blechen.



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook