Region: Styria
Welfare

Für den Erhalt des Psychosozialen Unterstützungsteams - P.U.T. ( M.I.T. & Schulsozialarbeit d. B.)

Petition is directed to
Bildungslandesrätin Mag. Dr. Juliane Bogner-Strauß
1.164 Supporters
Collection finished
  1. Launched January 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Das Psychosoziale Unterstützungsteam - P.U.T. (ehemals M.I.T. & Schulsozialarbeit des Bundes) wurde 2016 im Zusammenhang mit der hohen Anzahl an geflüchteten Kindern und Jugendlichen eingerichtet. Mittlerweile sind 23 Personen (16 VZÄ) beschäftigt, die beim ÖZPGS, einem Verein des Ministeriums, angestellt sind. Das Team besteht aus Psycholog_innen, Sozialarbeiter_innen und Pädagog_innen. In Synergie mit der Schulpsychologie Steiermark wurde ein Netzwerk aufgebaut, dessen Arbeit sich an den 62 Schulstandorten sehr bewährt hat.

Der Mehrwert und die Einzigartigkeit der Arbeit liegt vor allem in der Interdisziplinarität, Interreligiosität, Interkulturalität und Mehrsprachigkeit der Mitarbeiter_innen.

Nun sollen mit Ende Februar 2020 alle Mitarbeiter_innen gekündigt werden, obzwar es eine eindeutige Regelung im Rahmen des Bildungsinvestitionsgesetzes gäbe (s.o.), der alle 8 anderen Bundesländer zugestimmt haben.

Der Wegfall des P.U.T. bedeutet für die betroffenen Schulen einen schweren Verlust, der sich nicht kompensieren und durch andere Personen ersetzen lässt.

Artikel dazu von steiermark.orf.at: steiermark.orf.at/stories/3029050/?fbclid=IwAR0JaTKGug2TUtMatHY1txFHIEE8ULNGvwoWTmnvf4H-EJw-nksbHYeSq9o

Artikel dazu von kleinezeitung.at: www.kleinezeitung.at/steiermark/5744346/Team-gekuendigt_Schulen-verlieren-ihre-23-Experten-fuer-Integration?xtor=CS1-15&fbclid=IwAR3qnM3PP_nEEZBsR367-sM4KyvZnHIBJdYI7gIuKuwd-6TfYWoMmpng4Rs

Reason

Der Bedarf ist riesig, im Hinblick auf die hohe Anzahl der Schüler_innen mit anderen Erstsprachen als Deutsch und solchen, die von sozialer Benachteiligung betroffen sind. Alleine in Graz gibt es 30 Schulen mit einer Migrationsquote zwischen 50 und 100%. Dabei übernimmt das P.U.T. eine wesentliche Brückenfunktion zwischen Schule, Elternhaus und anderen Unterstützungssystemen.

Bitte werden SIE aktiv!

  • Unterzeichnen Sie bitte die Petition und leiten Sie diese an Personen und Institutionen weiter, die das P.U.T. in ihrem Anliegen unterstützen können.

  • Wenden Sie sich per Email an Frau Landesrätin Mag.a Dr.in Juliane Bogner-Strauß und ersuchen um Fortbestand des Psychosozialen Unterstützungsteams (P.U.T.) - juliane.bogner-strauss@stmk.gv.at

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Thank you for your support, sozialearbeitistpolitisch from Graz
Question to the initiator

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international