Region: Hesse
Media

Für den Erhalt von HR2-Kultur!

Petition is directed to
Hessischer Rundfunk
10.427 Supporters
Collection finished
  1. Launched July 2019
  2. Collection finished
  3. Filed on 06 Oct 2019
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Sehr geehrter Herr Intendant Krupp,

mit großer Bestürzung habe ich der Presse entnommen, dass beabsichtigt ist, meinen Lieblingssender zu einem reinen Musikradio umzubauen. Gerade die Literaturlesungen, der Doppelkopf und viele andere Kulturformate und Wortbeiträge machen HR2-Kultur zu einem Leuchtturm, der weit über Hessen hinausstahlt.

Das öffentlich-rechtliche Fernsehen hat in den letzten Jahren Sendungen, wie das ZDF-Nachtmagazin, sowie das Literarische und Philosophische Quartett „entsorgt“ und sich damit von Angeboten verabschiedet, die gerade im gebührenfinanzierten Rundfunk und Fernsehen ihren Platz haben müssen.

Bitte, helfen Sie mit, HR2-Kultur in der jetzigen Form zu erhalten!

Reason

HR 2-Kultur ist der beste unter Hessens Radiosendern; insbesondere die Wortbeiträge und die Bücherlesungen machen ihn uneingeschränkt zum Lieblingssender.

Muss jetzt nach dem ZDF-Nachtmagazin, nach dem Literarischen und dem Philosophischen Quartett ein weiteres Stück wertvoller Programmgestaltung den Weg zum uniformen Dudelfunk Platz machen? Schreiben wir dem Rundfunkrat und dem Intendanten, was wir davon halten!

Thank you for your support, Dr. Jürgen Gideon Richter from Wiesbaden
Question to the initiator

News

Mit größter Bestürzung habe ich die Nachricht vernommen, dass der Hessische Rundfunk sein Programm des HR2 komplett umgestalten will. Ich finde dies umso skandalöser, da ich nach über 31 Jahren im US-amerikanischen "Exil"nur durch das tägliche Programm des HR2 einigermaßen die Kulturlosigkeit Amerikas kompensieren konnte. Die Unverantwortlichkeit der Intendanten jetzt dem amerikanischen Modell zu folgen, läßt sich in seiner Respektlosigkeit gegenüber mündigen Hörer/innen kaum übertreffen, die dann noch die allgegenwärtige Trivialisierung der Hörangebote bezahlen dürfen. Dr. Ulrich Schönherrr

Ich wüßte gern, wer sich hinter der Quelle: Alexander verbirgt!

More on the topic Media

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international