openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Von: Martina Lenz mehr
  • An: Thorsten Schmidtke
  • Region: Großenkneten mehr
    Kategorie: Sport mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 3 Tage verbleibend
  • 63 Unterstützende
    26 in Großenkneten
    8% erreicht von
    340  für Quorum  (?)

Für den Standorterhalt der Kneter Torwartschule

-

Wir, die Eltern der jungen Torleute der Kneter Torwartschule und ihre Unterstützer, möchten uns dafür einsetzen, dass die Kneter Torwartschule am Standort Großenkneten bestehen bleibt. Hierfür sammeln wir Unterschriften und bitten um Unterzeichnung dieser Petition.

Begründung:

Die Kneter Torwartschule wurde im Jahr 1985 von Eckart Paradies gegründet. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die häufig in ihren Vereinen vernachlässigten Torhüter zu trainieren und die Qualität des Torwartspiels zu verbessern. Über viele Jahre sind aus dem professionellen Training von Eckart Paradies einige talentierte Torhüter hervorgegangen, der bekannteste von ihnen ist Jörg Butt, u.a. ehemaliger Torhüter des FC Bayern München.
Aus Altersgründen wurde die Kneter Torwartschule im Jahr 2015 an Rene Damerow übergeben, der seitdem neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit in seiner Freizeit engagierte junge Torleute ausbildet. Dafür wurde ihm bisher ein kleiner Teil des Trainingsgeländes vom ansässigen Sportverein und der Gemeinde Großenkneten zur Verfügung gestellt. Nun gibt es neuerdings seitens der Gemeinde einige Auflagen, u.a. auch finanzieller Art, die es für Rene Damerow unmöglich machen, die Torwartschule am jetzigen Standort weiterzuführen. Die Kneter Torwartschule ist weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt und die jungen Torhüter kommen u.a. auch aus dem entfernen Umkreis, um das professionelle Training in Anspruch zu nehmen.
Wir wollen die hohe Qualität der Kneter Torwartschule in Verbindung mit ihrem jetzigen Standort Großenkneten erhalten!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Delmenhorst, 26.02.2017 (aktiv bis 25.03.2017)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Die Torwartschule hat die Möglichkeit sich dem Verein des TSV Großenkneten anzuschliessen. Es gibt Mittel und Wege dies möglich zu machen. Die Übungsleiter würden selbstverständlich auch für die geleisteten Stunden entschädigt werden, und auch Nichtmitgliedern ...

CONTRA: Ich habe gehört, dass die Kneter Towartschule nicht als gemeinnütziger Verein betrieben wird, sondern als Gewerbe. Das bedeutet, dass damit Geld verdient wird. Dass die Gemeinde ihre Resourcen dafür nicht kostenlos zur Verfügung stellt, sollte wohl absolut ...


Warum Menschen unterschreiben

Ich bin Inhaber der Torwartschule und leite diese recht erfolgreich.

Es gibt wenig Torwartschulen in der Region.

Es ist die einzige Torwartschule im norddeutschen Raum

Es wäre äußerst schade, wenn die Torwartschule nicht an Ihren Wurzeln bleiben könnte. Gehört zum TSV und zu Grossenkneten einfach dazu und sollte dort auch erhalten bleiben.

Für den Erhalt des Standorts der Torwartschule

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Meppen am 05.03.2017
  • Jan K. Dinklage am 05.03.2017
  • Nicht öffentlich Oldenburg am 05.03.2017
  • Nicht öffentlich Oldenburg am 05.03.2017
  • Rene D. Cloppenburg am 05.03.2017
  • Florian S. Berlin am 04.03.2017
  • Nicht öffentlich Oldenburg am 04.03.2017
  • Michaela V. Bremen am 01.03.2017
  • Mirko C. Wuppertal am 01.03.2017
  • Nicht öffentlich Großenkneten am 28.02.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Websuche    Facebook  

Unterstützer Betroffenheit