region: Eschenburg
Family

Für die Schaffung von KiTa-Plätzen in Eibelshausen, da wo sie gebraucht werden!

Petition is directed to
Gemeinde Eschenburg & Fachdienst Tagesbetreuung für Kinder Abt. Kinder- und Jugendhilfe
264 Supporters 178 in Eschenburg
59% from 300 for quorum
  1. Launched 26/09/2019
  2. Collection yet 2 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision
I agree that my data will be stored. The petitioner can view my name and location and forward it to the petition recipient. I can revoke this consent at any time.

Hallo, schön, dass du da bist und dich für unser Anliegen interessierst. Vielleicht hast du bereits mitbekommen, dass in Eibelshausen seit einigen Jahren ein akuter Mangel an KiTa-Plätzen herrscht.

Nun wurde beschlossen dem KiTa-Platzmangel kurzfristig entgegenzuwirken, indem die Kindertagesstätten in den Eschenburger Ortsteilen Simmersbach (Waldgruppe) und Eiershausen (Container) erweitert werden. Langfristig soll in Eiershausen ein Neubau entstehen, der Platz für drei Gruppen schafft. Es werden also viele neue Plätze an Orten entstehen, wo sie eigentlich nicht fehlen. Diese „Lösung“ halten wir für nicht sinnvoll und für eine Belastung für die betroffenen Kinder und Familien.

Reason

Im Folgenden möchten wir gerne begründen, warum wir dies so sehen:

  1. Für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist es für viele Eltern wichtig, den Kindergarten schnell erreichen zu können und nicht die Kinder in unterschiedliche Ortschaften bringen zu müssen. Außerdem gibt es Familien, denen nur ein oder gar kein Auto zur Verfügung steht.

  2. Es ist zudem auch nicht im Interesse der Kindertagesstätten, wenn Kinder nur vorübergehend eingewöhnt werden, um dann, sobald Platz frei ist, in die Einrichtung im Wohnort zu wechseln.

  3. Weiterhin ist es so, dass einige Familien ihr Kind nur deshalb in die Krippe geben, damit sie den Ü3-Platz sicher haben, weil sie ihn dann dringend brauchen, da die Elternzeit beim Arbeitgeber nach drei Jahren abläuft. Dadurch werden dringend benötigte Krippenplätze von Kindern belegt, die sie eigentlich nicht benötigen.

  4. Es ist uns ein großes Anliegen, dass unsere Kinder im Wohnort Freundschaften schließen können, die sie auch in jungen Jahren selbst pflegen können. Insbesondere auch für den späteren Schulstart, der dann im Wohnort sein wird.

  5. Auch für Eltern kann es einen Einfluss auf ihr Sozialleben haben, wenn sie ihr Kind in eine Einrichtung an einem anderen Ort bringen müssen, da die Begegnungen mit Eltern aus ihrem sozialen Umfeld im Kita-Alltag und bei Festen fehlen.

Wir würden uns freuen, wenn du uns mit deiner Stimme unterstützt. Unsere Kinder sind unsere Zukunft. Lasst uns gemeinsam dafür einstehen, dass ihnen der bestmögliche Start in ein selbständiges Leben ermöglicht wird.

Translate this petition now

new language version

News

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 5 days ago

    Mir ist es wichtig, weil eine Freundin von mir selber betroffen war. Weil sie ihr Kind nicht im Nachbarort zum Kindergarten bringe wollte, hat sie ihn erst ein Jahr später an ihrem Ort hin gebracht. Sie wollte für das Kind keinen Ortswechsel haben. Aus meiner Lebenserfahrung kann ich sagen, dass es nicht gut ist, wenn der Kindergarten nicht am eigenen Wohnort ist. Denn ich könnte mich nicht mit den Kindern auch noch zu Hause zum Spielen verabreden. Außerdem kannte ich kein anderes Kind als ich zur Schule kam und musste mir erst neue Freundschaften aufbauen. Bei vielen hatte ich da gar keine Chance, weil man nicht neu rein kam, da so enge Freundschaften schon vom Kindergarten bestanden, dass sie keinen Bedarf hatten für eine neues Freundschaft. Darum ist es mir persönlich wichtig, dass ein Kind am selben Wohnort in den Kindergarten gehen kann zur Entlastung der Eltern, weniger Umweltbelastung, weil man zu Fuß gehen kann und vor allem wegen des Wohles des Kindes, damit es gesunde, soziale Kontakte aufbauen kann.

  • on 13 Oct 2019

    Da ich selbst betroffen bin mit einem Kind im Kindergartenalter.

  • Gunhild Dietrich Dietzhölztal

    on 11 Oct 2019

    Weil es auch mein Enkelkind betrifft. Sie wohnt in Eibelshausen und ist für das kommende Jahr für die Kita angemeldet.

  • Nadine Zinzius Eschenburg

    on 10 Oct 2019

    Wir haben ein Pflegekind und kein Kita Platz zur passenden Zeit. Viele Dinge sind für Familien nicht möglich, ohne Kita Platz Garantie. Und es kann nicht sein, dass ein Kind u3 betreut werden muss, um mit 3 Jahren ein Kita Pltz im Ort zu bekommen. Kinder sind unsere Zukunft!

  • David Zinzius Eschenburg

    on 10 Oct 2019

    Weil es wichtig ist das ausreichend Betreuungsplätze für Kinder zur Verfügung stehen und ich das in meiner Zeit als Gemeindeparlamentsmitglied schon aktiv angesprochen habe inkl. Antrag. Es aber abgelehnt wurde, da man ja genug getan hätte.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/fuer-die-schaffung-von-kita-plaetzen-in-eibelshausen-da-wo-sie-gebraucht-werden/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON

More on the topic Family

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now