openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Für die Unterasbacher Kärwa - Tradition seit 65 Jahren! Für die Unterasbacher Kärwa - Tradition seit 65 Jahren!
  • Von: Harald Patzelt mehr
  • An: 90522 Stadt Oberasbach
  • Region: Oberasbach mehr
    Kategorie: Kultur mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 62 Tage verbleibend
  • 2.981 Unterstützende
    871 in Oberasbach
    100% erreicht von
    410  für Quorum  (?)

Für die Unterasbacher Kärwa - Tradition seit 65 Jahren!

-

Für der Erhalt der beliebten und weit über den Landkreis Fürth hinaus bekannten UNTERASBACHER KÄRWA

Und so soll es auch bleiben - "Hopfen und Malz und die Unterasbacher Kärwa - Gott erhalt´s"

Begründung:

Der Kärwa drohen kürzere Betriebszeiten, eine Verlegung oder sogar deren ersatzlose Streichung aufgrund von Klagen eines Anwohners über fehlende Lärmschutzauflagen!

Mehr Infos hier im Interview mit dem Initiator der Petition:

www.nordbayern.de/region/fuerth/streit-um-unterasbacher-karwa-veranstalter-warnt-vor-hetze-1.7380675

Unterasbacher leben Tradition und lieben ihre Kärwa seit Generation. Die im Juli jedes Jahr mit ihrem 1.000 Mann Festzelt in Eigenregie der Stammtischgesellschaft Unterasbach und ihren rund 240 Mitgliedern durchgeführte Kärwa auf der extra dafür vorgesehenen Festwiese ist dabei für fünf Tage der Nabel von Oberasbach! Manche sagen auch der "Welt".

"Die rasche Entwicklung des technischen Fortschritts in den letzten Jahrzehnten ging auch am Menschen und seinen Lebensgewohnheiten nicht ohne Spuren vorbei. Hektik, Stress, Konsumzwang, fehlende innere Ruhe und wachsender Abstand zu seinem Nächsten sowie steigende Vereinsamung ist der Preis dafür, dass man durch immer modernere Technik von der direkten Anteilnahme seines Mitmenschen unabhängig geworden ist." - Leitsatz der Gründungsmitglieder der Stammtischgesellschaft Unterasbach im Jahre 1952-

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Oberasbach, 22.03.2018 (aktiv bis 21.06.2018)


Debatte zur Petition

PRO: Ich dachte immer, dass Gemeinwohl vor Einzelwohl geht. Nur weil jemand wohin zieht, wo es ihm an 4 Tagen/Jahr nicht gefällt, sehe ich keine Veranlassung etwas zu ändern. Anders wäre es, wenn sich in der Umgebung die Lärmsituation im Laufe der Jahre negativ ...

CONTRA: Wie aus dem Text eindeutig hervorgeht, handelt es sich bei der Kärwa um alte deutsche Kultur. Wir sind doch aber mit Macht dabei , diese alte deutsche Kultur abzuschaffen. Warum eine solche Petition, wenn wir doch bei der Wahl für die Abschaffung der ...

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Rechtliches Vorgehen einzelner gegen Kärwas und Veranstaltungen nimmt überhand und sollte begrenzt werden.

Kulturerhalt ist sehr wichtig und 4 Tage Kärwa sollte jeder Anwohner aushalten. Zumal die sperrstunde ohnehin schon recht früh in Kraft tritt.

Die Petition ist mir sehr wichtig,da ich auch weiterhin auf die Kärwa gehen möchte, und nicht verstehe, dass manche Leute das gemütliche Zusammensein unterbinden wollen. Solchen Menschen kann man nur raten: Zieht auf eine unbewohnte Insel oder geht i ...

Weil Tratition und Brauchtum erhalten werden muss.

Eine Tradition wegen einer Person abschaffen ist einfach Quatsch. Es findet EINMAL im Jahr statt...

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Claus Schwaderer Fürth vor 40 Min.
  • Gerhard Reinfelder Oberasbach vor 1 Std.
  • Pascal Stubbe Oberasbach vor 3 Std.
  • Nicht öffentlich Arzberg vor 1 Tag
  • Stefan Schröpfer Oberasbach vor 1 Tag
  • Stefan Miehling Schwabach vor 2 Tagen
  • Daniel Ziegler Lauf vor 2 Tagen
  • Axel Popp Zirndorf vor 2 Tagen
  • Jutta Barthel Nürnberg vor 2 Tagen
  • Nicht öffentlich Oberasbach vor 3 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen