Häusliche Gewalt gibt es überall. Jede vierte Frau in Deutschland erlebte laut der bundesdeutschen Repräsentativstudie zur Lebenssituation, Sicherheit und Gesundheit von Frauen schon einmal sexuelle und/oder körperliche Gewalt durch den Ehemann bzw. Partner. Opfer befinden sich oft in einem Teufelskreis, aus dem sie ohne Hilfe nicht ausbrechen können. Unterstützung und Opferbegleitung bieten u.a. Frauenschutzeinrichtungen, in denen Frauen und ihre Kinder Zuflucht finden.

Der Erzgebirgskreis ist der einzige sächsische Landkreis, in dem es keine Frauenschutzeinrichtung gibt.

Betroffenen Frauen und ihren Kindern bleibt dieser sichere Weg, heraus aus Gewalt und Brutalität, verwehrt. Sie sind stattdessen gezwungen, ihr Umfeld zu verlassen und sich Hilfe in anderen Landkreisen zu suchen. Ein untragbarer Zustand!

Deshalb fordern wir eine vom Landkreis unterstützte Frauenschutzeinrichtung im Erzgebirgskreis!

Begründung

Bitte unterstützen Sie unsere Forderung, dass es in Sachsen endlich eine flächendeckende Versorgung mit Frauenschutzeinrichtungen gibt - zum Schutz der Betroffenen und für den dringend benötigten Ausbau der Plätze insgesamt. Nach Angaben der Zentralen Informationsstelle Autonomer Frauenhäuser fehlen in den derzeit 360 Frauenhäusern in Deutschland 14.000 Plätze.

Mitmachen und unterschreiben! Wir brauchen Sie!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Landesfrauenrat Sachsen e.V. aus Dresden
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.