openPetition är europeisk . Om du vill översätta plattformen från tyska till Deutsch hjälpa oss vänligen kontakta oss.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Für eine Instandsetzung & Aufwertung, des Spielplatzes in der Feldstraße Für eine Instandsetzung & Aufwertung, des Spielplatzes in der Feldstraße
  • Från: Interessengemeinschaft Grimmen mer
  • Till: Stadt Grimmen/Bürgermeister Benno Rüster
  • Region: Grimmen mer
    Kategori : Familj mehr
  • Status: Petitionen är redo för överlämning
    Språk: Tyska
  • Sammlung beendet
  • 17 Unterstützende
    11 in Grimmen
    insamlingen stängd

Für eine Instandsetzung & Aufwertung, des Spielplatzes in der Feldstraße

-

Die Anwohner, im Viertel um den Aldi-Markt, sorgen sich um den Zustand ihres kleinen Spielplatzes, zwischen ihren Blöcken, in der Feldstraß. Wir würden gerne erreichen, dass die Stadt diesen, gern angenommenen Spielplatz, wieder vernünftig in Schuss setzt und wenn möglich, sogar ein kleines bisschen erweitert.

Orsak:

Gleich vorweg, an die Pappnasen, die nun wieder nörgeln und meinen, dort und dort gäbe es doch Spielplätze und man solle dahin gehen, wenn einem der Platz nicht mehr gefällt. Es geht hier in erster Linie darum, dass die Anwohner sich sorgen und in der heutigen Zeit gibt es überall Ängste und Panikmache aber Eltern sollten nicht auch noch Angst um ihre Kinder auf Spielplätzen, aufgrund des Zustandes, haben. Außerdem ist genannter Spielplatz halt sehr beliebt. Davon mal abgesehen kann es gar nicht genug Spielplätze geben oder kann es auch genug Kinder geben? Ein sauberes Viertel und Beschäftigungsfelder, sind es, die Stadtteile kindergerecht machen und Eltern spühren lassen, dass Nachwuchs hier willkommen und in guten Händen ist.

Bitte unterstützt diese Petition.

På uppdrag av alla som signerat.

Grimmen, 19.9.2017 (aktiv bis 18.12.2017)


Debatt gällande petition

Inga PRO argument än.
>>> Var först med att skriva ett PRO argument.

Inga CONTRA argument än.
>>> Var först med att skriva ett CONTRA argument.



Petitions-statistik

Woher kamen Unterstützer

 Facebook  

Unterstützer Betroffenheit