Es darf nicht sein das jemand der sich öffentlich zur Pädophilie bekennt ein Amt als Volksvertreter ausführen darf. Ich hoffe das nicht nur die sozialen Netzwerke sondern die ganze Menschheit an einem Strang zieht und so eine Widerwärtigkeit nicht toleriert. Bitte lasst die 'welt daran teilhaben damit ein Zeichen gesetzt wird und damit sowohl das Gericht als auch unsere Politiker oder besser gesagt Legislative, Judikative und auch die Exekutive sich darüber klar werden, dass sie eine Vorbildfunktion haben und die Welt vor Schändlichkeit bewahrt wird.

Begründung

Er wurde nur für 5 Jahre von seinem Amt enthoben

Es darf nicht sein das jemand der sich öffentlich zur Pädophilie bekennt ein Amt als Volksvertreter ausführen darf. Ich hoffe das nicht nur die sozialen Netzwerke sondern die ganze Menschheit an einem Strang zieht und so eine Widerwärtigkeit nicht toleriert. Bitte lasst die 'welt daran teilhaben damit ein Zeichen gesetzt wird und damit sowohl das Gericht als auch unsere Politiker oder besser gesagt Legislative, Judikative und auch die Exekutive sich darüber klar werden, dass sie eine Vorbildfunktion haben und die Welt vor Schändlichkeit bewahrt wird

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Benjamin Hentschel aus 28219
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Es interessiert niemanden bei den Strippenziehern im "Staat", ob und wie permanent von irgendwelchen Amtsträgern bis in die unterste Kommune hinen gegen geltende Gesetze und Rechte verstossen wird (verantwortungsbewusst: nein). Sie bleiben alle lt. Gesetz straffrei, solange sie dem "Staat" keinen Schaden zufügen, sondern ausschließlich die Grundrechte der Bürger (gem. GG) in Pflichten willkürlich "umdrehen". Beitritt zu www.grundrechtepartei.de bzw. www.grundrechteunion.de überdenken bzw. Infos verbreiten?

Contra

Noch kein CONTRA Argument.