openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Fundtiere dürfen nicht in ausländische Tierheime verbracht werden ! Fundtiere dürfen nicht in ausländische Tierheime verbracht werden !
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Oberbürgermeister/in Susanne Lippmann (Ab ...
  • Region: Hameln mehr
    Kategorie: Tierschutz mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 3.347 Unterstützende
    847 in Hameln
    Sammlung abgeschlossen

Fundtiere dürfen nicht in ausländische Tierheime verbracht werden !

-

Die Kündigung wegen der Fundtiere im Hamelner Bezirk muß zurück genommen werden und die Kosten dafür müssen auch weiterhin von der Stadt Hameln übernommen werden .

Begründung:

Bitte unterschreibt diese Petition damit Fundtiere in Hameln nicht ins Ausland oder anders wohin verbracht werden . Tiere werden in ausländischen Tierheimen oft rigoros nach 14 Tagen getötet wenn der Besitzer sich nicht meldet . Es kann nicht sein das wir versuchen Tiere aus dem Ausland ihr erbärmliches Leben ein wenig besser zu gestalten und in Hameln werden sie wieder dort hingebracht , nur weil eins entlaufen ist . Bitte unterschreibt alle !

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Hessisch Oldendorf, 13.09.2014 (aktiv bis 12.03.2015)


Debatte zur Petition

PRO: Herrenlose Tiere sollten am besten kostengünstig eingeschläfert oder sonstwie entsorgt werden; es ist natürlich grober Unfug, diese Dinge noch auszuführen. Es gibt eh vielzuviele Köter, die überall hinkoten - das braucht niemand! Die Entworgung der Köter ...

PRO: Wir können so vielen Hunden das Leben retten und sie können hier bei uns eher ein Zuhause finden als irgendwo im Ausland wo Hunde doch eh nur schnellstmöglichst weggeschafft weren sollen!!

CONTRA: Fundtiere?? Na, wenn D keine anderen Probleme hat !! HIER FINDET DAS LEID UND „LEBEN“ STATT: www.openpetition.de/petition/online/gerechtigkeit-fr-manni-leid Es wäre freundlichst, Eure "tierische" Anteilnahme UND UNTERSCHRIFT DORT zu lesen, WO WIRKLICHES, ...

CONTRA: Wäre es nicht zurechnungsfähiger, die Petenten würden sich ERST MAL darum bekümmern, dass WELTWEIT keine MENSCHEN ohne jedes Gerichtsverfahren auf unbestimmte Zeit in FOLTERLAGER verbracht werden !!!? Ich begreife dieses "tierisch" unfassbar REDUZIERTE ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen