Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Unnütze Köter entsorgen und nicht teuer exportieren.
Herrenlose Tiere sollten am besten kostengünstig eingeschläfert oder sonstwie entsorgt werden; es ist natürlich grober Unfug, diese Dinge noch auszuführen. Es gibt eh vielzuviele Köter, die überall hinkoten - das braucht niemand! Die Entworgung der Köter sollte auf Hundehalter in Form einer Umweltabgabe umgelegt werden, der Steuerzahler hat nichts damit zu schaffen.
Quelle: www.gegenhund.org//www.gegenhund.org" rel="nofollow">www.gegenhund.org
0 Gegenargumente Widersprechen
    Hundeleben retten!
Wir können so vielen Hunden das Leben retten und sie können hier bei uns eher ein Zuhause finden als irgendwo im Ausland wo Hunde doch eh nur schnellstmöglichst weggeschafft weren sollen!!
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Wer hat denn überhaupt gesagt, dass die Tiere ins Ausland kommen. Es stand lediglich in der Zeitung, dass eine neue Ausschreibung der Vergabe evtl. europaweit ausgeschrieben werden muss. Und wie weit so eine Vergabe ausgeschrieben werden muss ist ja nicht Sache der Stadt Hameln, sonder viel mehr Sache der EU. Diese Petition erreicht die falschen Empfänger. Wenn ihr was erreichen wollt, dann schreibt an die EU
1 Gegenargument Anzeigen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden