Environment

Gegen den Abschuss vom "Problemwolf"

Petition is directed to
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Schleswig-Holstein
367 Supporters 94 in Schleswig-Holstein
The petition is partly accepted.
  1. Launched August 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Partial success

Der Umweltminister von Schleswig-Holstein hat nun eine weitere Erlaubnis ausgestellt. Er erlaubt,dass noch mehr Jaeger den "Problemwolf GW 924m" jagen /erschiessen duerfen! Diese Entscheidung ist unserer Meinung nach falsch. Erstens sind Woelfe Tiere, die in Deutschland streng geschützt gehoeren. Woelfe sind in Deutschland heimisch.

Man kann nicht alles ausrotten, was einem vielleicht gefährlich werden kann. Jedes Tier darf da sein. Die Natur wird sich schon einen Grund haben verschiedene Arten hervorzubringen. Solange ein gesundes Gleichgewicht herrscht, das der Mensch nicht durcheinanderbringt, funktioniert alles. Aber da der Mensch überall eingreift, gerät das Gleichgewicht durcheinander .

Wir sind gegen den Abschuss von dem Wolf GW924m und wuenschen, dass die Erlaubnis nach ihm zu jagen, widerrufen wird!

Reason

Woelfe gehoeren nach Deutschland. Nur weil sie die Menschen stoeren, sollte das Tier nicht erschossen werden. Der Wolf ist sehr wichtig für die Natur, denn er ersetzt Jaeger und reguliert die Arten. Man sollte sich freuen ,dass es hierzulande wieder Woelfe gibt anstatt solche Erlaubnisse auszustellen.

Thank you for your support, Dennis Nachname from Handewitt
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now