Deutsches Radio auf den Kanaren ist am Ende!

Auf den Kanaren wurden die Sendelizenzen im UKW-Bereich neu vergeben. Diese mussten neu beantragt werden.

Kein einziger ausländischer Sender hat dabei eine Lizenz bekommen.

Von 156 Sendelizenzen hat kein ausländischer Sender eine bekommen.

Viele deutsche, englische, holländische usw. Sender senden seit Jahren auf den Inseln.

Die Zielgruppe waren insbesondere Touristen. Es gab vor allem sehr viele Informationen über die Infrastruktur der Inseln. Cafés, Bars, Kneipen, Restaurants, Hotels, Shoppingcenter, Flughäfen, Inselnews, Wetter, Wetterwarnungen, Gesetze usw.

Unheimlich viele Unternehmer konnten sich so bemerkbar machen und hatten sehr oft Erfolg damit. Selbst zahlreiche spanische Unternehmen.

Nun soll es aus sein???

Reason

Bitte helft uns dabei. Es geht hier um eine sehr wichtige Sachen. Es geht dabei auch um viele Jobs! Jahrelang gab es deutsches Radio auf den Kanaren. Erst durch Radio konnten sich viele Unternehmen für die breite Masse bemerkbar machen.

Thank you for your support
pro

Die standhaftigkeit der Ausschreibung wird derzeit angezweifelt, grosse Sender sind auch "draussen". Nur 38% kanarische Unternehmen die eine Lizenz bekommen haben - der Rest hat noch NIE auf den Kanaren gesendet - 88 Lizenzen sind in 3 Händen - da geht es um Investition und nicht um Information und Unterhaltung, also die Lizenz als Spekulationsobjekt, Kiss FM der grosse "Gewinner" auf allen Inseln hat ein Konzept vorgelegt, das genau auf die Punkte ausgelegt war-und überall Frequenzen bekommen.

contra

Als Basis für ein PRO oder KONTRA sollte auf dieses Seite auch die Info wie die Vergabe/Verkauf/Versteigerung der Sendelizensen stattfand klar dargelegt werden. Wie soll mann es sonst bewerten können ob die Spanier fremdenfeindlich oder die deutschen Sender einfach zu geizig sind ????