Wir fordern die Stadtverwaltung Zeitz auf, die Pläne zur Schließung der "Grundschule Bergsiedlung" aufzugeben!

Gleichzeitig fordern wir die von uns gewählten Stadträte dazu auf, in der Stadtratssondersitzung am 21.06.2018, gegen die Beschlussvorlage der Stadt Zeitz (Variante 1), und damit gegen die Schließung beziehungsweise Zusammenlegung der "Grundschule Bergsiedlung" mit der "Grundschule Zeitz-Ost", zu stimmen.

Begründung

Aus heutiger Sicht ist die Schließung der "Grundschule Bergsiedlung" die falsche Entscheidung.

Die angesprochene Möglichkeit, die Schullandschaft zukunftsgerichtet zu gestalten, lässt sich in der Beschlussvorlage nicht erkennen. Gerade die hohe Akzeptanz der "Grundschule Bergsiedlung" in der Bevölkerung darf nicht einfach missachtet werde. Die aktuelle Schülerzahl spricht hier eine eindeutige Sprache.

Nach Öffnung der Schulbezirke kommt ein nicht unerheblicher Teil der Schüler aus allen Regionen der Stadt Zeitz. Somit ist deutlich eine bewusste Entscheidung der Eltern und Kinder für diesen Standort erkennbar. Mit den Unterschriften dieser Petition soll dieser Bürgerwille nochmals deutlich unterstrichen werden!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Udo Lange aus Zeitz
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Das höchste Gut sind unsere Kinder, ohne diese hat Nichts eine Zukunft. Es kann kein Contra geben.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.