openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Gegen die Streichung der Buslinie 747 Warmbronn-Stgt-Vaihingen Gegen die Streichung der Buslinie 747 Warmbronn-Stgt-Vaihingen
  • Von: Juso AG Nordkreis Böblingen
  • An: Kreis Böblingen, Stadt Leonberg
  • Region: Leonberg mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 131 Tage verbleibend
  • 583 Unterstützende
    444 in Leonberg
    58% erreicht von
    760  für Quorum  (?)

Gegen die Streichung der Buslinie 747 Warmbronn-Stgt-Vaihingen

-

Wir - die Juso AG Nordkreis Böblingen - fordern den Erhalt der Buslinie 747 von Warmbronn nach Stuttgart-Vaihingen, die nach den derzeitigen Plänen des Landkreis Böblingen nur noch bis zum Dezember 2018 betrieben werden soll.

Begründung:

Ein Wegfall der Verbindung hätte vor allem für Warmbronn äußerst negative Auswirkungen. So würden sich Fahrzeit - und damit auch die Fahrpreise – nach Vaihingen massiv erhöhen. In diesem Fall wären besonders Studenten, die nach Vaihingen zur Uni pendeln, als auch Senioren, die nicht mehr selbst Auto fahren können oder wollen, betroffen. Zudem hätte dies negative Auswirkungen auf das Verkehrsaufkommen, gerade in Zeiten von permanentem Feinstaubalarm. Auch wäre mit negativen Auswirkungen der Attraktivität für kleinere Orte wie Warmbronn zu rechnen. Aufgrund der Fahrgastzahlen, die in Presseberichten genannt wurden, zeigt sich die Sinnhaftigkeit der Verbindung. Auch wenn diese nicht ganz unumstritten zu sein scheinen, steht doch fest, dass Interesse und Notwendigkeit für die Direktanbindung Warmbronns an Vaihingen und damit an Stuttgart besteht.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Renningen, 09.03.2017 (aktiv bis 08.09.2017)


Debatte zur Petition

PRO: Der öffentliche Nahverkehr sollte gerade in der Region Stuttgart ausgebaut werden. Besonders, weil man in Stuttgart über eventuelle Fahrverbote wegen Feinstab nachdenkt, ist eine wirkliche Alternnative wichtig.

PRO: Der VVS sollte ernsthaft über die Preise nachdenken. Eine Zone außerhalb von Stuttgart ist gegenüber dem PKW und den Möglichkeiten damit beim Einkaufen zu teuer.

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Weil diese Buslinie eine schnelle und effektive Verbindung in den Bereich Fildern/Flughafen ist für die Bürgerinnen und Bürger in der Stadt Leonberg, nicht nur in Warmbronn. Und weil ich Menschen kenne, die diese Buslinie regelmäßig nutzen, ohne hätt ...

Weil diese Verbindung einen Anschluss von Leonberg und Warmbronn an die Universität Stuttgart Vaihingen bereitstellt, der ohne sie nur mit großen Umwegen bereitgestellt wird.

Kurze Erklärung : Fahre mindestens 4-mal in der Woche mit der Linie und bin überzeugt,dass durschnitttlich in der Nicht-Ferien-Zeit mehr als nur 10 Leute die Linie benötigen

Da es nicht sein kann, das man für Geschäftsleute S21 für Milliarden baut, damit sie 7 Minuten schneller am Flughafen sind, und den normalen Leuten und Studenten nimmt man eine einfache Busvervindung weg!!

Öffentliche Verkehrsmittel sind umweltfreundlich

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Kristijan Cosic Markgröningen vor 2 Tagen
  • Helga B. Wedel vor 4 Tagen
  • Nicht öffentlich Leonberg am 16.04.2017
  • Nicht öffentlich Stuttgart am 16.04.2017
  • Nicht öffentlich Leonberg am 15.04.2017
  • Nicht öffentlich Leonberg am 10.04.2017
  • Nicht öffentlich Leonberg am 07.04.2017
  • Nicht öffentlich Sindelfingen am 06.04.2017
  • Nicht öffentlich Leonberg am 06.04.2017
  • Nicht öffentlich Stuttgart am 05.04.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit