openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Gegen die Unterdrückung der Meinungsfreiheit in der Türkei! Gegen die Unterdrückung der Meinungsfreiheit in der Türkei!
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Ministerpräsident Erdogan, Türkei
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 76 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Gegen die Unterdrückung der Meinungsfreiheit in der Türkei!

-

Sehr geehrter Ministerpräsident Erdogan!

Ich schaue mit Entsetzen auf die Geschehnisse in der Türkei. Die Menschen demonstrieren friedlich für ihre Rechte – Meinungsfreiheit, Datenschutz, Gewaltenteilung. Und die türkische Regierung reagiert mit Tränengas, Gummiknüppeln und Plastikgeschossen. Damit muss Schluss sein! Beenden Sie die Einschränkung der sozialen Netzwerke und die Zensur des Internets, nehmen Sie die Justizreform zurück und sorgen Sie für faire Verhandlungen für alle politisch Gefangenen.

Beenden Sie die Unterdrückung der Freiheit und der Menschenrechte.

Hochachtungsvoll

Helfen Sie mit: Spenden Sie Ihre Mailbox. Mehr dazu unter www.menschenrechte.de

Begründung:

Gegen die Unterdrückung der Meinungsfreiheit in der Türkei! Mit dem Unterzeichnen dieser Petition setzen Sie sich für die Einhaltung der grundlegenden Bürgerrechte in der Türkei ein.

Die IGFM unterstützt Menschen, die sich gewaltlos für die Verwirklichung der Menschenrechte in ihren Ländern einsetzen oder die verfolgt werden, weil sie ihre Rechte einfordern. Nach Auffassung der IGFM sind nach dem Recht auf Leben und Sicherheit der Person, die bürgerlichen Rechte wie Religions-, Meinungs-, Presse- und Versammlungsfreiheit die wichtigsten Menschenrechte. Ohne sie kann es weder Frieden noch sozialen Fortschritt geben. Die Grundlage ihrer Arbeit bildet die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1948.

Mehr dazu unter www.menschenrechte.de

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Frankfurt, 21.03.2014 (aktiv bis 20.09.2014)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf