Es soll eine Schnapsbrennerei in Bauschlott am Anger gebaut werden genau zwischen Wohnhäusern indem Familien mit Kindern Leben. Es ist richtig, das es sich rein formal im Ortskern am Anger um ein Mischgebiet handelt indem auch Gewerbe entstehen darf. es gibt sicherlich auch gute Ideen für ein Gewerbe in heutiger Zeit. Aber eine Brennerei die muss heute nicht mehr sein. Es ist eine Belastung durch Geruch, Ungeziefer und andere Faktoren zu erwarten. Wir haben noch kleine Kinder sollen die dann nicht mehr im Garten spielen können nur weil jemand dem Das völlig egal ist so eine Sache durchzusetzen möchte. Im übrigen wurde ihm von mehreren Anwohnern vor seinem Kauf schon gesagt das wir versuchen werden uns zu wehren. Bitte helft uns, das die Kids auch weiter ohne Angst vor Ungeziefer aufwachsen können.

Begründung

Wir suchen ihre Unterstützung um unsere Kinder aufwachsen zu sehen ohne den Geruch und die ständige Präsenz von Alkohol. Ganz zu schweigen von den viele anderen Einflüssen die beim Betreiben einer Brennerei anfallen. Geruchsbelästigung durch vergorenes Obst, Ungeziefer und Lärm.

Wir finden Alkoholbrennereien gehören nicht mehr in die Zeit und ganz bestimmt nicht in die Nähe von Kindern.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Alexander pohl aus Neulingen
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Eine Schnapsbrennerei hat zwischen Einfamilienhäusern wirklich nichts zu suchen. Ich verstehe die Betroffenen sehr gut und weiß aus eigener Erfahrung, dass sich sehr unangenehme Gerüche entwickeln. Gerne unterstütze ich diese Petition und wünsche mir mehr qualitative Beiträge. Gerne auch Contra, aber bitte mit etwas mehr Stil.

Contra

Die fragliche Brennerei befindet sich schon seit Generationen in Neulingen-Bauschlott (im Haus neben Herrn Pohls Anwesen). Nun soll die Brennerei keine 200 m verlegt werden, sonst nichts. Herr Pohl wusste doch dass sich in der Nähe seines jetzigen Hauses eine Brennerei befindet. Beim Kauf seines Anwesens vor wenigen Jahren hat ihn das nicht gestört. Hat diese Petition in Wirklichkeit nicht einen anderen Auslöser? Gerade die Produkte kleiner Brennereien heben sich oft von Massenware ab. Man sollte dieses Geschäftsfeld nicht auch noch den Discountern überlassen. Geiz ist nicht geil ;-)