Graz hat ein hochrangiges Verkehrssystem in Form der Straßenbahn. - Eine Seilbahn würde wiederum ein neues System darstellen und außer immensen Kosten, langen Umsteigewegen und einer nachhaltigen VERSCHANDELUNG des Stadtbildes gar nichts bringen. Die Stadtregierung soll das bestehende Verkehrssystem "Straßenbahn" verbessern und ausbauen und keinesfalls Mittel für irgendwelche Seilbahnen freigeben!

Machen wir uns nicht zum Gespött der ganzen Welt! KEINE GONDELN IN DER STRASSENBAHNSTADT GRAZ!

Begründung

Wir brauchen dringend ein besseres hochwertiges Verkehrssystem, was nur durch den konsequenten Ausbau der STRASSENBAHN gewährleistet werden kann, damit wir nicht im MIV ersticken und auch für die Zukunft gerüstet sind.

So viele Kommunen und Länder rund um die Welt haben das verstanden und arbeiten an entsprechenden Maßnahmen, während unsere Bürgermeisterpartei von Gondeln träumt und nicht am Ausbau des tollsten urbanen Verkehrsmittels interessiert zu sein scheint. Dabei wäre das so einfach! Ein Blick nach Linz zeigt, was mit ein bisschen gutem Willen alles möglich wäre.

Möchte man mit der Murgondel darüber hinwegtäuschen, dass jahrzehntelang nichts in Sachen Straßenbahnausbau in Graz gemacht wurde.

Lassen wir uns nicht verschaukeln!

Deine Unterschrift gegen Seilbahnprojekte in Graz!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Pro Bim Graz aus Graz
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Sehr gehrte Unterstützer!

    Vielen Dank für Eure Hilfe gegen sinnlose Seilbahnprojekte in Graz.
    Wir haben in der ersten Woche über 1000 Unterschriften sammeln können.

    Bitte weist auch Eure Freunde und Bekannten auf unsere Petition hin, damit wir eine Bindung von materiellen oder personellen Ressourcen an irgendwelche Seilbahnprojekte gleich vorab im Keim ersticken können.
    Wir sammeln weiter!

    Für einen modernen und attraktiven ÖV in Graz!


    Mit freundlichen Grüßen

    Martin Wolf, Pro Bim Graz

Pro

Mit 100 mio ? könnte man in Graz wesentlich mehr erreichen, wenn man das Geld in das bestehende Netz des öffentlichen Verkehrs stecken würde. Dieses Projekt ist das Ergebnis von Lobbying & Freunderlwirtschaft. Zahlen dürfen die Menschen in Graz.

Contra

Ich bin für eine U-bahn Linie