openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Gemeingefährliche Straftaten - Strafen für bewusstes ignorieren von Misshandlungen insbesondere bei Kindern Gemeingefährliche Straftaten - Strafen für bewusstes ignorieren von Misshandlungen insbesondere bei Kindern
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 203 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Gemeingefährliche Straftaten - Strafen für bewusstes ignorieren von Misshandlungen insbesondere bei Kindern

-

Mit der Petition werden Strafen für Menschen gefordert, die bewusst weggucken - ob bei Misshandlung Schutzbefohlener oder Mobbing.

Begründung:

Es sterben jährlich hunderte von unschuldigen Kindern durch Gewalttaten in den eigenen Familien.Die Tat hätte oftmals verhindert werden können, wenn Familienmitglieder wie : Großeltern, Tanten und Onkel und Freunde, nicht bewusst weggeschaut hätten.Solange es das Gesetz gibt, dass sich Familienangehörige nicht belasten müssen, wird es KEIN Umdenken geben.Es muss strafbar sein, wenn nachgewiesen wurde, dass Menschen bewusst weggeguckt haben.Die jüngsten Fälle von Kindesmisshandlung zeigen leider viel zu oft, dass Familienangehörige vorher hätten diese Tat verhindern können.Hier muss ganz klar ein Umdenken statt finden. Es muss eine Strafe geben.Wir fordern WER WEG GUCKT IST AUCH TÄTER

30.03.2017 (aktiv bis 24.07.2017)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags