• Von: Essbares Heidelberg
  • An: Oberbürgermeister Eckart Würzner
  • Region: Heidelberg mehr
    Kategorie: Soziales mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 1.235 Unterstützer
     Sammelziel erreicht

Gemeinschaftsgarten für Heidelberg

-

Mit dieser Petition unterstützt du unsere Forderung, dass brachliegende Flächen in Heidelberg für das gemeinschaftliche Gärtnern zur Verfügung gestellt werden.
Dazu liegt dem Gemeinderat Heidelberg der Antrag "Flächen für gemeinschaftliches Gärtnern (Urban Gardening) in Heidelberg" vor. Dieser ist zu finden unter: ww1.heidelberg.de/buergerinfo//vo0050.asp?__kvonr=21038&search=1

Mit deiner Unterschrift unterstützt du ausdrücklich die an den Gemeinderat Heidelberg gerichtete Petition für einen Gemeinschaftsgarten in Heidelberg!

Begründung:

„Unter Gemeinschaftsgarten (Urban Gardening) verstehen wir die neuen Formen gemeinschaftlichen Gärtnerns mitten in der Stadt.“ (Christa Müller, Autorin des Buches "Urban Gardening")
Der Gemeinschaftsgarten soll nicht nur ein Ort der Selbstversorgung mit Obst und Gemüse, sondern auch ein Ort der sozialen Begegnung sein.
Urbane Gärten sind offene Orte für alle. Dadurch entsteht Freiraum für biologische und soziale Vielfalt.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Heidelberg, 12.10.2013 (aktiv bis 22.11.2013)


Neuigkeiten

Hallo liebe Unterzeichner, danke für eure Unterstützung unserer Petition "Gemeinschaftsgarten für Heidelberg"! Zusammen haben wir eine bemerkenswerte Zahl von 1235 Unterschriften, davon knapp 800 in Heidelberg aufs Papier gebracht! Wir sind sehr ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Wir Menschen müssen uns wieder der Erde zuwenden und Möglichkeiten schaffen das wir und unsere Kinder wieder von Mutter Erde lernen. Schliesslich überleben wir nur mit ihrer Hilfe. Geben wir unseren Teil unseren Dank; unsere Aufmerksamkeit: unser Bewusstsein ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Kurzlink