Region: Germany

Gestaffelter Nachteilsausgleich für Menschen mit Behinderung bereits ab einem geringgradigen GdB

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
17 Supporters 17 in Germany
Collection finished
  1. Launched 18/09/2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Personen mit einem geringgradigen GdB sollen ebenfalls einen Nachteilsausgleich erhalten. Dieser soll in Zehnerschritten gestaffelt werden:- je 10 GdB-Punkte ein Zehntel vom maximalen Steuerfreibetrag- je 10 GdB-Punkte ein Zehntel der Zeit beim früheren Renteneintritt- je 10 GdB-Punkte ein Tag Sonderurlaub (also 1 Tag bei GdB 10, 2 Tage bei GdB 20 usw. bis zu 10 Tage bei GdB 100)

Reason

Es ist nicht einzusehen, warum bei einem GdB 20 keinerlei Nachteilsausgleich erfolgt, obwohl die Feststellung des GdB ja bedeutet, dass eine Benachteiligung vorliegt. Die Grenze von 30 bzw. 50 bei der erstmals ein Nachteilsausgleich erfolgt ist willkürlich und benachteiligt geringergradig beeinträchtigte Menschen unangemessen.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international