Gesundheitlicher Arbeitsschutz - Verpflichtende Einrichtung eines ergonomischen Arbeitsplatzes für Arbeitnehmer mit 80% sitzender Tätigkeit

Petent/in nicht öffentlich
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
76 Supporters 76 in Deutschland
Collection finished
  1. Launched August 2018
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird gefordert, dass für Arbeiter / Angestellte, die zu mehr als 80% sitzend tätig sind (z.B. Bildschirmarbeitsplätze) der Arbeitgeber verpflichtet ist, einen ergonomischen Arbeitsplatz zu schaffen, der es ermöglicht wechselnd im Stehen oder Sitzen zu arbeiten. Dies bedingt für diese Arbeitsplätze einen Schreibtisch, der in der Höhe so anzupassen ist, dass im Stehen und Sitzen eine ergonomische Arbeitshaltung erreicht werden kann.

Reason

Als betroffener Angestellter, der mittlerweile 2 Thrombosen, eine HWS-Bandscheiben-OP hinter sich hat, und weitere Degenerationen in der gesamten Wirbelsäule aufzuweisen hat möchte ich diese Petition einreichen. Die Deutsche Rentenversicherung hat sich mittlerweile aus diesem Bereich (Erstattung eines höhenverstellbaren Schreibtisches) eben mit der Begründung zurückgezogen, dass der Arbeitgeber dafür verantwortlich ist. Ein entsprechendes Gesetz gibt aber nur allgemein vor, dass ein Arbeitsplatz dahingehend ergonomisch sein muss.Zudem kann es nicht sein, dass hier nur dann gehandelt wird, wenn es bereits zu spät ist. Ich gehöre einer der ersten Generationen an, die nur vor dem Computer arbeitend sitzend tätig ist, und das bereits seit über 30 Jahren.In anderen Bereichen ist ja auch der Arbeitgeber verpflichtet einen Arbeitsplatz so zu schaffen, dass Schäden vermieden werden. Wieso wird hier nicht präventiv gehandelt ? Statistiken über die Volkskrankheit "Rücken" sind ja allgemein bekannt.Es kann auch nicht Sache des Arbeitnehmers sein für solche Maßnahmen verantwortlich zu sein.Mittlerweile ist bekannt, dass gerade Sitzen mit das schädlichste für unseren Körper ist. Daraus folgt, dass solche reinen Sitzarbeitsplätze definitiv abgeschafft werden müssen und durch solche, dynamischen Arbeitsplätze ersetzt werden müssen.Ich bin durch meine Tätigkeit auch viel in anderen Büros in Deutschland unterwegs gewesen, und muss sagen, dass es sich hier um keine Einzelfälle handelt. Die Arbeitgeber hatte 30 Jahre Bildschirm-Leben lang Zeit zu handeln. Jetzt muss hier ein eindeutiges Gesetz her, dass diesen Umstand so dicht beschreibt, dass gerichtliche Auseinandersetzungen kaum mehr zustande kommen und somit klare Vorstellungen herrschen, wie ein solcher Arbeitsplatz auszusehen hat.

Thank you for your support
pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now