Grundgesetz - Religionsunterricht in öffentlichen Schulen als "interreligiöser Unterricht"

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
77 Supporters 77 in Deutschland
The petition is denied.
  1. Launched 2016
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

Mit der Petition wird eine Änderung des Grundgesetzes in der Form gefordert, dass der Religionsunterricht in öffentlichen Schulen als "interreligiöser Unterricht" stattfindet.

Reason

Die Bevölkerung ist durch den unvorbereitet eingetroffenen Flüchtlingsstrom verunsichert und wird sowohl mit einem fremden Kulturkreis als auch mit dem Islam konfrontiert, die Medien lassen hier keinen Zweifel aufkommen, dass der Islam in Deutschland angekommen ist. Angesichts der nunmehr entstehenden oder teilweise schon bestehenden multikulturellen und multireligiösen Situation in Deutschland, sollten Schülerinnen und Schüler ungeachtet ihrer jeweiligen religiösen und weltanschaulichen Überzeugung zusammen in einem Religionsunterricht – nicht nach Konfessionen getrennt – unterrichtet werden. In solch einem Religionsunterricht lernen Kinder und Jugendliche aller religiösen und weltan-schaulichen Orientierungen und Herkunft gemeinsam. Hier findet Bildung und ein miteinander aus christlichen, jüdischen, muslimischen, alevitischen, buddhistischen und auch hinduistischen geprägten Kindern statt. Seien Sie mutig – und ändern Sie das Grundgesetz Artikel 7 Abs. 1 bis 3 [Schulwesen]in einen „ Interreligiösen Religionsunterricht“

Thank you for your support

News

  • Pet 4-18-07-10000-038325 Grundgesetz

    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 29.11.2018 abschließend beraten und
    beschlossen:

    Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden
    konnte.

    Begründung

    Mit der Petition wird eine Änderung des Grundgesetzes in der Form gefordert, dass
    der Religionsunterricht in öffentlichen Schulen als "interreligiöser Unterricht"
    stattfindet.
    Zur Begründung der Petition wird ausgeführt, dass die Bevölkerung durch den
    unvorbereitet eingetroffenen Flüchtlingsstrom verunsichert und sowohl mit einem
    fremden Kulturkreis als auch mit dem Islam konfrontiert sei. Angesichts der nunmehr
    entstehenden oder teilweise schon bestehenden multikulturellen und multireligiösen
    Situation in Deutschland... further

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now