openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 5 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen.

Grundsatzfragen zum Beitrags- und Versicherungsrecht in der gesetzlichen Rentenversicherung - Angemessener Rentenaufschlag für Frauen wegen Gehaltsunterschieden

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, die durch die nachgewiesenen Gehaltsunterschiede von Männern und Frauen entstandene Rentendifferenz zu Ungunsten von Frauen (niedriger ausfallende Rente) durch einen angemessenen Rentenaufschlag bei Rentenbezügen, die durch abhängige Beschäftigung erworben wurden, auszugleichen.

Begründung:

Laut Statistischem Bundesamt hatte diese Differenz bisher fast acht Prozent betragen (Stand 2016). Diese Differenz ist durch geringere Arbeitsleistung nicht nachgewiesen, ergibt sich lediglich aus der nicht vorhandenen Bereitschaft von Arbeitgebern, Frauen gleiche Entlohnung für gleiche Leistung zu bezahlen.

05.10.2016 (aktiv bis 19.12.2016)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags

Kurzlink