Ich möchte, dass Deutschland unter keinen Umständen und auf keine Weise an einem Krieg beteiligt ist. Wir, das Volk möchten, dass weder durch Waffenexporte, noch durch finanzielle oder mediale Unterstützung Deutschlands ein Krieg gefördert wird. Die Politik soll an die Bürger denken, die von Frieden profitieren und sich mit allen nötigen Mitteln und ohne Waffen gegen den Krieg einsetzen. Deutschland soll mit dieser Einstellung voran gehen, damit die EU und die NATO folgen können, denn es gibt Wege ohne tausende Tote und Milliarden Verluste auf beiden Seiten!

Begründung

Wir Bürger dulden, dass täglich Waffen in Kriesen-Gebiete geliefert werden. ( Waffenexport-Anstieg: www.thb.info/rubriken/single-view/news/waffenexporte-deutlich-gestiegen.html ) Erkennt die Lobby, die nicht nur die Politik, sondern durch zahlreiche Verbindungen auch die Presse, und damit das Volk in der Hand hat. Die Lobby, die vom Krieg profitiert!! Wacht auf, und wehrt euch hiermit, gegen Krieg. (vorsicht Kabarett: "Die Anstalt"-Folge, die aus der ZDFMediathek gestrichen wurde: www.youtube.com/watch?v=gfZWDUBeOek)

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Jakob Gugliuzza aus Stuttgart
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.