Ab in die Kiste – Pfand für alle.

Wir fordern die Pfandkiste zurück! An Straßenlaternen installiert, können Pfandflaschen den Sammlern zu Liebe in die Kiste gestellt werden. Das Sammeln aus Mülleimern ist demütigend, unangenehm, unhygienisch und birgt ein hohes Verletzungsrisiko.

In Hannover wurden bereits Pfandkisten aufgehängt. Sie mussten nach kurzer Zeit aber wieder abgenommen werden. Das Bezirksamt sagt, sie gefährden den Straßenverkehr. Wahlplakate hingegen haben einen politischen Zweck und sind deshalb erlaubt.

Auch das Argument, dass sie schwer sauber zu halten seien, lassen wir nicht stehen. In Deutschland regnet es ausreichend. Und auch wenn sie für Nichtpfandflaschen genutzt werden, stellt dies doch ein annehmbares Risiko dar, oder nicht?

Eine Getränkekiste lässt sich ganz einfach selbst umbauen, wie ein Video des Getränkeherstellers Lemonaid zeigt. vimeo.com/39054682

Unterstützt den Pfandkreislauf und gebt euer Pfandgeld, wenn ihr es schon nicht haben wollt, auf diese Art an andere weiter. Pfandsammlern zu Liebe sagt "Nein!". Gegen faule Ausreden. Für unseren pfandtastischen Plan. Für Kisten statt Eimer. Für Handreichungen. Für Pfandreichungen.

Begründung

Bitte unterstützt diese Petition, damit wir beim Tiefbauamt Hannover mit der Rückkehr der Pfandkisten durchkommen. Pfandkisten tun niemandem weh, unterstützen eine tolle Idee und es gibt keine Argumente, die ernsthaft gegen sie sprechen. Gebt uns eure Stimme! Es schadet nicht, anderen zu helfen!

Ab in die Kiste - Pfand für alle!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.