Region: Munich
Traffic & transportation

Hilfe für den Flughafen München - Landeshauptstadt München werde aktiv!

Petition is directed to
Stadtrat
3.801 Supporters 754 in Munich
The petition is denied.
  1. Launched March 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Finished

Wir wollen die Haltung der Landeshauptstadt München als Anteilseigner der Flughafen München GmbH dahingehend beeinflussen, als dass sie Ihrer Verantwortung insofern gerecht wird, Zuschüsse an die Flughafen München GmbH gemäß Ihres Eigentumsanteils in Höhe von 23% mit zu tragen (rund 58 Millionen Euro).

Die Eigentümer (Gesellschafter) der Flughafen München GmbH sind zu 51% der Freistaat Bayern, 26% die Bundesrepublik Deutschland und zu 23% die Landeshauptstadt München.

Aufgrund der Corona-Pandemie haben der Freistaat Bayern als auch die Bundesrepublik Deutschland finanzielle Unterstützung für die Flughafen München GmbH angeboten.

Zahlungen vom Freistaat Bayern und Bundesrepublik Deutschland können allerdings erst erfolgen, wenn sich die Landeshauptstadt München, ihren Anteilen gemäß ebenfalls an der finanziellen Unterstützung der Flughafen München GmbH beteiligt.

Derzeit verwehrt die Landeshauptstadt München diese Beteiligung.

Reason

Die Jahre 2020/2021 sind mit einem historisch einmaligen Rückgang der Luftverkehrsnachfrage verbunden.

Der verschärfte Lockdown seit Mitte des Monats Dezember 2020, verbunden mit der politischen Aufforderung nicht notwendige Reisen zu unterlassen, drückt die ohnehin geringe Nachfrage im Luftverkehr. Die Flugverbote nach Großbritannien und Südafrika bremsen eine mögliche Erholung zusätzlich aus. Der Flughafen München verharrt seit Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 in einer Ausnahmesituation, fernab jeder Wirtschaftlichkeit. Der Start ins neue Jahr brachte keine Trendveränderung mit sich, die wirtschaftliche Lage des Flughafens, der nichts desto trotz seine Versorgungsfunktion als zentrale Infrastruktureinrichtung erfüllt, bleibt kritisch angespannt.

Die Anzahl der Passagiere des Flughafen München sinkt von 47.941.348 im Jahr 2019 auf 11.112.773 im Jahr 2020 was einem Minus von 76,8% entspricht. Über sechs Millionen Passagiere entfallen hier auf die von der Pandemie noch nicht betroffenen Monate Januar und Februar.

Die Anzahl der Flugbewegungen sank von 417.138 im Jahr 2019 auf 146.833 im Jahr 2020. Auch hier ergibt sich ein signifikantes Minus in Höhe von 64,8%.

Beim Cargoaufkommen (Luftfracht und Luftpost) verzeichnet der Flughafen München ein Minus von 56,9% im Vergleich zum Vorjahr. Hier fiel die Tonnage von 350.058 Tonnen im Jahr 2019 auf 150.928 Tonnen im Jahr 2020.

Quelle: abgerufen am 11.03.2021 Flughafen München – https://www.munich-airport.de/presse-verkehrsbilanz-des-jahres-2020-10409475)

Diese dramatische Erosion aller relevanten Kennzahlen am Flughafen München hat auch unmittelbare Auswirkungen auf die Bewohner des Großraumes München.

Von den derzeit ca. 38.000 am Campus Flughafen München beschäftigten Mitarbeiter*innen kommen ca. 11.000 Mitarbeiter aus der Landeshauptstadt sowie dem Landkreis München. Aus diesem Grund wird die Landeshauptstadt München aufgefordert, Ihrer Verantwortung als Gesellschafterin der Flughafen München GmbH gerecht zu werden, und zusammen mit der Bundesrepublik Deutschland und dem Freistaat Bayern Fördermittel bereit zu stellen, die das wirtschaftliche Überleben des zweitgrößten deutschen Verkehrsflughafen nachhaltig sichern.

Um die Zukunftsperspektive des Flughafen München, seiner Mitarbeiter und deren Familien zu sichern, haben die Initiatoren diese Petition ins Leben gerufen.

Thank you for your support, Marcus Mengel from Freising
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    es ist bereits über 10 Monate her, seitdem wir als Mitarbeiter der Flughafen München GmbH mit unserer Petition „Hilfe für den Flughafen München – Landeshauptstadt München werde aktiv“ versucht haben, die Stadt München dazu zu bewegen, ihrer Verantwortung als Anteilseignerin der Flughafen München GmbH gerecht zu werden.

    Die Landeshauptstadt München sollte ihren Eigentumsanteilen entsprechend einen Beihilfebetrag in Höhe von 58,2 Millionen Euro leisten, damit der Flughafen München auch die Beihilfeleistungen des Freistaates Bayern und der Bundesrepublik Deutschland erhalten würde. Erst durch eine Zusage der Landeshauptstadt München ihren Anteil zu leisten, wäre eine Gesamtsumme in Höhe von 253 Millionen... further

  • Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    wir möchten Sie über die neueste Entwicklung unserer Petition "Hilfe für den Flughafen München - Landeshauptstadt werde aktiv!" informieren.

    Hierzu erlauben wir uns zwei Schreiben vom Referenten für Arbeit und
    Wirtschaft der Landeshauptstadt München Clemens Baumgärtner an Sie weiterzuleiten.

    Gemäß der Tagesordnung des Stadtrats sieht es so aus, dass die Petition in der morgigen Sitzung des Stadtrats behandelt wird.

    Wir werden Sie natürlich über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

    Herzliche Grüße
    Marcus Mengel und Marco Druschinski

  • Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    wir möchten Sie über die neueste Entwicklung unserer Petition "Hilfe für den Flughafen München - Landeshauptstadt werde aktiv!" informieren.

    Hierzu erlauben wir uns ein erneutes Schreiben vom Referenten für Arbeit und
    Wirtschaft der Landeshauptstadt München Clemens Baumgärtner an Sie weiterzuleiten.

    Leider wurde die Beratung zu dem Thema am 20.07.2021 im Ausschuss für Arbeit und Wirtschaft auf das 4.Quartal 2021 vertagt.

    In Abhängigkeit vom Ausgang der Bundestagswahl im September wird abzuwarten sein, wie die dann regierenden Parteien und Mandatsträger im Bund ihre Haltung für eine Unterstützung des Flughafen München dann ausrichten werden.

    Natürlich werden wir Sie weiter auf dem Laufenden... further

Der Flughafen ist ein wichtiges Drehkreuz für das ganze Land, egal ob man dies auf Hinblick des Fracht- bzw. Flugverkehrs sieht!

Der Flugverkehr überlebt eh nur, weil er massiv subventioniert wird (ca. 12 Mrd. im Jahr). Da braucht man nichts mehr oben drauf packen.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now