Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Reisen, Bildung, Teilhabe

Reisen bildet. Der Flughafen im ursprünglich strukturschwachen Erdinger Moos bindet München und Bayern an die Welt an. Im Jahr 2019 wurden 75 Länder und 254 Ziele direkt angeflogen. Gleichzeitig stellt der Flughafen das zweitgrößte Hub in Deutschland dar. Ein Hub reduziert außerdem die Anzahl der erforderlichen Flüge zur Verbindung von Destinationen dramatisch. Wenn nicht ab München geflogen wird, wird gleichwohl von anderen Orten gestartet, wo die Umweltauflagen nicht annähernd so streng sind (z.B. am neuen Großflughafen in Istanbul mit dann sechs Start- und Landebahnen).

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Subvention

Der Flugverkehr überlebt eh nur, weil er massiv subventioniert wird (ca. 12 Mrd. im Jahr). Da braucht man nichts mehr oben drauf packen.

Source: www.bund.net/themen/mobilitaet/infrastruktur/luftverkehr/
1 Counterargument Show

Fliegen ist schlecht fürs Klima! Um unseren CO2-Ausstoss zu senken muss langfristig viel weniger und nicht mehr geflogen werden. Das Geld sollte besser in nachhaltige Technologien investiert werden, die auch Arbeitsplätze schaffen.

3 Counterarguments Show
Contra

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument
Contra

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international