openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Hochgebirgsklinik Davos - auch für deutsche Patienten (DRV) Hochgebirgsklinik Davos - auch für deutsche Patienten (DRV)
  • Von: Bernd Eckstein mehr
  • An: Hr. Dr. G Schäppi, Geschäftsführer HGK
  • Region: Schweiz, Davos
    Kategorie: Gesundheit mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 327 Tage verbleibend
  • 153 Unterstützende
    31% erreicht von
    500  für Sammelziel

Hochgebirgsklinik Davos - auch für deutsche Patienten (DRV)

-

Die Hochgebirgsklinik Davos nimmt immer weniger, im Moment (März 2018) sogar gar keine deutsche Patienten auf, die über die Deutsche Rentenversicherung (DRV) eine Zusage der Kostenübernahme in Händen halten. Die Klinik wurde einst als deutsche Klinik gegründet. Vermutlich aus Gründen der Umstrukturierung und der finanziellen Notwendigkeit heraus kommen immer weniger Patienten aus Deutschland zum Zuge, wenn es um die Aufnahme in die Klinik geht. Es besteht eine Kostenzusage der Deutschen Rentenversicherung, aber die Klinik lehnt die Aufnahme ab!

Wir möchten erreichen, daß die HGK auch weiter deutsche Patienten bei sich aufnimmt!

Begründung:

Für sehr viele Asthmatiker ist diese Klinik die einzige Möglichkeit, eine wirkungsvolle Therapie zu erhalten. Für viele ist sie sogar lebensrettend bzw. lebensverlängernd! Die Hochgebirgslage, verbunden mit guter, sauberer, allergenarmer Luft ist einzigartig und in Deutschland gibt es keine Alternative. Nur dort haben die Patienten keine Hausstaubmilben, kaum Schimmelpilze und eine trockene, keimarme und nebelarme Luft. Eine einzigartige medizinische Grundvoraussetzung, die neben der hochstehenden Medizin zur Genesung beiträgt.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Aspach, 20.04.2018 (aktiv bis 19.04.2019)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Im Prinzip ist das gut mit den Unterschriften, aber ich komme gerade von Davos u ich weiß noch bis in den April hinein waren dort mehrere DRV Patienten. Nur keiner bekam , auch wenn er noch so krank war Verlängerung Es bringt nichts Unterschriften zu ...


Warum Menschen unterschreiben

Selbst Asthmatikerin

In meiner Verwandtschaft gibt es Betroffene, welche allergrössten Wert darauf legen, weiterhin die Vorteile der HGK in Anspruch nehmen zu können.

Ich bin dafür, dass auch weiterhin deutsche Patienten in die HGK aufgenommen werden. Wir haben in Deutschland leider keine gleichwertige Klinik in dieser Höhe.

Diese Klinik ist die einzige Therapieform, von der meine Frau seit nunmehr über 30 Jahren profitiert. Die Krankenkasse spart durch den Aufenthalt ambulante Therapien und Krankenhausaufenthalte in Deutschland. Darüber hinaus benötigt meine Frau nach d ...

... weil ich selbst betroffen bin und von vielen deutschen Mit Patienten weiß, dass grade die Höhenluft und die Erfahrung der Klinikärzte so wichtig zum Erhalt der Gesundheit ist.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Gernot großmann Haibach vor 9 Std.
  • Nicht öffentlich Berlin vor 9 Tagen
  • Michelle Calanni B. Aschaffenburg vor 9 Tagen
  • Frank von H. Dreieich am 17.05.2018
  • Ria H. Nürnberg am 16.05.2018
  • Nicht öffentlich Düsseldorf am 16.05.2018
  • Nicht öffentlich Gablingen am 16.05.2018
  • Ernst-Robert H. Dörentrup am 16.05.2018
  • Pit G. Dortmund am 16.05.2018
  • Elke von H. Dreieich am 15.05.2018
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook    Websuche    E-Mail  

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen