Bildung ist bis jetzt Ländersache, und jedes Bundesland hat sein eigenes Schulsystem mit eigenen Regelungen und Anforderungen, die an die Schüler gestellt werden. Der Unterricht und die Wahlmöglichkeiten in der Oberstufe sehen je nach Bundesland anders aus. Dadurch weichen natürlich auch die Anforderungen voneinander ab und das Abitur wird daher in einigen Bundesländern als “leichter“ und in anderen, wie z.B. in Bayern, als “schwerer“ angesehen. Durch diese Unterschiede gestaltet sich auch die Vergabe der Studienplätze an Universitäten in ganz Deutschland nicht immer gerecht, denn Schüler mit demselben Durchschnitt im Abitur haben in ihrer Schulzeit verschiedene Prozesse durchlaufen und andere Abituraufgaben auf unterschiedlichem Niveau gestellt bekommen. Deshalb fordern wir eine Anhebung des Bildungsniveaus in allen Bundesländern auf denselben Stand und die Angleichung der Abituranforderungen in ganz Deutschland!

Begründung

Eine Angleichung der Bildungsstandards und der Abiturprüfungen sorgt in Deutschland und besonders bei der Studienplatzvergabe für Studienfächer mit NC für mehr Gerechtigkeit und Gleichberechtigung.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, 1sk1 Gymnasium München Moosach aus München
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Wie soll das von statten gehen, mal eben das GG - unsere Verfassung - ändern? Finde erschreckend, wie mit dem GG umgegangen wird oder ist der Petent einfach nur ungebildet und weiß nicht, daß dort die Kompetenzverteilung festgeschrieben ist... Wer was ändern will sollte umfassend informiert sein, sollte mehrere Lösungsvorschläge haben und nicht auf Kleinkindniveau fordern es soll sich was ändern

Warum Menschen unterschreiben

  • am 22.07.2018

    Persönliche Erfahrungen im Vergleich mit Freunden aus anderen Bundesländern

  • am 11.05.2018

    Im Sinne der GleichBehandlung

  • am 29.04.2018

    Weil es in Deutschland endlich gleich Chancen geben sollte

  • am 26.04.2018

    Kinder sollen einheitlich unterrichtet werden, dann ist die Schule vergleichbar. Umzug in ein anderes Bundesland ihre einfacher.

  • am 26.04.2018

    Eltern, die sich beruflich verändern wollen und gleichzeitig an die Zukunft ihrer Kinder denken, haben doch das Problem der besten Schulbildung ihrer Kinder, z.B. des Abiturs. Wer möchte seinen Kindern einen Abschluss z.B. im Norden Deutschlands zumuten, wenn es in Bayern viel bessere Möglichkeiten gibt. Sind wir in Deutschland - ein Land - oder nicht? Förderalismus an jeder Ecke, jeder macht es so, wie er denkt - zulasten des Volkes. Das kann man doch nicht unterstützen.

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/hoeheres-ansehen-fuer-das-abitur-aus-bayern/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON