openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Hunde brauchen Freilauf – auch in der Stadt ELMSHORN Hunde brauchen Freilauf – auch in der Stadt ELMSHORN
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Bürgermeister Volker Hatje
  • Region: Elmshorn mehr
    Kategorie: Tierschutz mehr
  • Status: Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 270 Unterstützende
    152 in Elmshorn
    Sammlung abgeschlossen

Hunde brauchen Freilauf – auch in der Stadt ELMSHORN

-

Wir fordern einen offiziellen Hundeauslauf für unser Hunde. Da wir nicht die Möglichkeiten haben die Hunde irgendwo abzuleinen und frei laufen zu lassen. Auf Grund dieser Einschränkung sehen wir keine Möglichkeit den Bedürfnissen unserer Hunde gerecht zu werden und fordern die Stadt auf eine große möglichst eingezäunte Auslauffläche für unsere Hunde zu schaffen. Somit wir und die Bevölkerung wieder gemeinsam die Natur geniessen können. Viele Spaziergänger, Jogger , Radfahrer fühlen sich durch Hunde gestört und durch ein eingezäunten Freilauf wäre sicherlich allen geholfen. Viel Gemeinden und Städte haben so etwas für ihre Mitbürger geschaffen. z.B, Kummerfeld, Brunsbüttel, Bokel, Kaltenkirchen,Lübeck, Scharbeutz, Bockhorn, Flensburg, Trappenkamp, Norderstedt, Tangstedt,Kellenhusen... NUN IST ES ZEIT FÜR ELMSHORN!!!

Begründung:

Es soll ein Platz in der Stadt sein, an dem sich Jung und Alt mit den Hunden trifft. Hier können sich Mensch und Hund in einer natürlichen Umgebung bewegen und austauschen. Das soziale Miteinander von Mensch und Tier wird gefördert und es ist möglich den Hunden einen artgerechten Auslauf in der Stadt zu bieten. Gerade für Menschen ohne Auto oder ältere Menschen wäre dies eine erhebliche Erleichterung. Zum perfekten Spaziergang mit Hund gehören freie Flächen, auf denen Hunde ungehemmt schnüffeln und sich austoben können. Flächen, auf denen Hunde ganz ohne Leine im wahrsten Sinne „frei Schnauze“ nach Herzenslust herumtollen können, die gibt es in Elmshorn schon längst nicht mehr.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Elmsorn, 14.05.2016 (aktiv bis 13.07.2016)


Neuigkeiten

Lange Gespräch mit dem Bürgermeister geführt! Sieht es auch so aber durch öffentlichen Zugang für alle Hundebesitzer kann es sein das die Stadt haftbar gemacht werden kann und das will man natürlich nicht!

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: sollte als Pflichtabgabe zur Finanzierung von entsprechenden Fläche für Köter erhoben werden; zusätzlich noch eine angemessene Umweltabgabe um damit genügend Hundefänger zu finanzieren um jeden hund der auf öffentliche Wege und in Parkanlagen scheisst ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 E-Mail    Facebook  

aktuelle Petitionen