Wir fordern einen offiziellen Hundeauslauf für unser Hunde. Da wir nicht die Möglichkeiten haben die Hunde irgendwo abzuleinen und frei laufen zu lassen. Auf Grund dieser Einschränkung sehen wir keine Möglichkeit den Bedürfnissen unserer Hunde gerecht zu werden und fordern die Stadt auf eine große möglichst eingezäunte Auslauffläche für unsere Hunde zu schaffen. Somit wir und die Bevölkerung wieder gemeinsam die Natur geniessen können. Viele Spaziergänger, Jogger , Radfahrer fühlen sich durch Hunde gestört und durch ein eingezäunten Freilauf wäre sicherlich allen geholfen. Viel Gemeinden und Städte haben so etwas für ihre Mitbürger geschaffen. z.B, Kummerfeld, Brunsbüttel, Bokel, Kaltenkirchen,Lübeck, Scharbeutz, Bockhorn, Flensburg, Trappenkamp, Norderstedt, Tangstedt,Kellenhusen... NUN IST ES ZEIT FÜR ELMSHORN!!!

Begründung

Es soll ein Platz in der Stadt sein, an dem sich Jung und Alt mit den Hunden trifft. Hier können sich Mensch und Hund in einer natürlichen Umgebung bewegen und austauschen. Das soziale Miteinander von Mensch und Tier wird gefördert und es ist möglich den Hunden einen artgerechten Auslauf in der Stadt zu bieten. Gerade für Menschen ohne Auto oder ältere Menschen wäre dies eine erhebliche Erleichterung. Zum perfekten Spaziergang mit Hund gehören freie Flächen, auf denen Hunde ungehemmt schnüffeln und sich austoben können. Flächen, auf denen Hunde ganz ohne Leine im wahrsten Sinne „frei Schnauze“ nach Herzenslust herumtollen können, die gibt es in Elmshorn schon längst nicht mehr.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.