openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Hunde-Freilaufgelände in Bayreuth schaffen Hunde-Freilaufgelände in Bayreuth schaffen
  • Von: Peter Peetz mehr
  • An: Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe
  • Region: Bayreuth mehr
    Kategorie: Tierschutz mehr
  • Status: Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 221 Unterstützende
    143 in Bayreuth
    Sammlung abgeschlossen

Hunde-Freilaufgelände in Bayreuth schaffen

-

Es soll in Bayreuth eine Art Hundepark geschaffen werden um Hundehaltern zu ermöglichen ihre Tiere frei laufen und spielen zu lassen. Hierfür würden sich zum Beispiel Teile des Landesgartenschau Geländes eignen.

Begründung:

Anstatt nur Verbotstafeln mit Leinenzwang und Bußgeldandrohungen aufzustellen sollte sich die Stadt Bayreuth auch um die vierbeinigen Steuerzahler kümmern. Ein Hundefreilaufgelände wäre ein Schritt in die richtige Richtung zum friedvollen Zusammenleben von Hundebesitzern und anderen Mitbürgern Bayreuths.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Bayreuth, 18.04.2017 (aktiv bis 17.10.2017)


Neuigkeiten

Hallo liebe Unterstützer, leider ergab die Petition nur ein recht enttäuschendes Ergebnis. Trotzdem diente sie als Anstoß für die Bayreuther Verwaltung (wie aus Presseberichten entnommen werden konnte) über eine Hundeareal auf dem Gelände der Wilhelminenau ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: zum Verkehrswert erwerben können um daraus einen Köter-Kackpark zu machen. Das bringt Geld in die städtischen Kassen. Ansonsten ist es übrigens Zeit, dass zusätzlich zur (viel zu geringen) Hundesteuer von Kötereigentümern eine Umweltabgabe (zB. mtl. 200 ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 E-Mail    Facebook    care2.com    Websuche  

Unterstützer Betroffenheit