Es soll in Bayreuth eine Art Hundepark geschaffen werden um Hundehaltern zu ermöglichen ihre Tiere frei laufen und spielen zu lassen. Hierfür würden sich zum Beispiel Teile des Landesgartenschau Geländes eignen.

Begründung

Anstatt nur Verbotstafeln mit Leinenzwang und Bußgeldandrohungen aufzustellen sollte sich die Stadt Bayreuth auch um die vierbeinigen Steuerzahler kümmern. Ein Hundefreilaufgelände wäre ein Schritt in die richtige Richtung zum friedvollen Zusammenleben von Hundebesitzern und anderen Mitbürgern Bayreuths.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Peter Peetz aus Bayreuth
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.