openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Hundefreilauf für die Stadt Bautzen Hundefreilauf für die Stadt Bautzen
  • Von: Isabel Lippitsch mehr
  • An: Oberbürgermeister Alexander Ahrens
  • Region: Bautzen mehr
    Kategorie: Tierschutz mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 139 Tage verbleibend
  • 254 Unterstützende
    153 in Bautzen
    22% erreicht von
    710  für Quorum  (?)

Hundefreilauf für die Stadt Bautzen

-

Wir, die Hundebesitzer der Stadt Bautzen, möchten die Mountainbikestrecke/Kinderspielplatz an der Wallstraße in Bautzen als Freilauffläche für unsere Hunde nutzen.

Begründung:

Es soll ein Platz in der Stadt sein, an dem sich Jung und Alt mit den Hunden trifft. Hier können sich Mensch und Hund in einer natürlichen Umgebung bewegen und austauschen. Das soziale Miteinander von Mensch und Tier wird gefördert und es ist möglich den Hunden einen artgerechten Auslauf in der Stadt zu bieten. Gerade für Menschen ohne Auto oder ältere Menschen wäre dies eine erhebliche Erleichterung.

Der Hund ist ein Rudeltier. Ohne Kontakte zu Artgenossen kann er daher auf Dauer nicht richtig glücklich sein. Der Freilauf ist demnach ein wichtiges Kriterium für die artgerechte Haltung von Hunden. Mit einer Hundefreifläche würde man uns Hundebesitzern der Stadt Bautzen diese erheblich erleichtern.

Warum die Mountainbikestrecke an der Wallstraße?

Egal zu welches Jahres- oder Tageszeit man an der besagten Mountainbikestrecke vorbeigeht – sie wird nicht genutzt. Des Weiteren ist der Ort sehr zentrumsnah und daher für uns Hundebesitzer der Stadt Bautzen gut erreichbar.

Viele von uns gehen in den umliegenden Parkanlagen mit ihren Hunden spazieren. Die Hundefreilauffläche würde somit direkt an unsere Spazierstrecken angrenzen.

Im Übrigen würde die Einrichtung einer Hundefreilauffläche auch die Attraktivität der Stadt Bautzen steigern – (Stichwort „hundefreundliche Stadt“).

hundefreilaufbautzen@web.de

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Bautzen, 14.03.2017 (aktiv bis 13.09.2017)


Neuigkeiten

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: zum Marktpreis erwerben können und daraus einen Köter-Kackpark zu machen. Das bringt Geld in die städtischen Kassen. Ansonsten ist es übrigens Zeit, dass zusätzlich zur (viel zu geringen) Hundesteuer von Kötereigentümern eine Umweltabgabe (zB. mtl. 200 ...

PRO: Der Hundeplatz ist eine sehr tolle Idee. Die Hunde können einfach mal rennen und sich bewegen wie sie wollen ohne störende Leine. Jeder Hundebesitzer, der einen sozialverträglichen Hund hat, kann somit mit diesem zum Hundeplatz gehen und ohne Bedenken ...

CONTRA: Eigentlich brauch man doch so eine aktion hier nich... Wer seinen hund einigermassen unter kontrolle hat und er abrufbar ist, dazu immer schön das häufchen wegmacht, sollte doch weniger probleme mit leuten haben die sich auf den leinenzwang berufen... ...

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Tiere haben ein Recht darauf, frei zu laufen und zu spielen. Dies ist schliesslich ein Grundbedürfnis. Menschen laufen auch nicht an der Leine durchs Leben! Tiere sind Lebewesen, die gleiche Rechte verdienen wie wir Menschen. Menschen sollten auch ni ...

Ich bin Ur-Bautznerin u. habe persönlich ein großes Interesse dass mehr für Tiere getan wird. Ich bin Hundebesitzerin u. bedaure sehr, dass diese STadt kein Hundefreilaufplatz besitzt. Ebenso ist es sehr traurig das wir nicht einmal einen ordentliche ...

Die Liebe zu Hunden

Weil Hunde auch ihre Freiheit und Freiraum brauchen

Eine Bereicherung für Stadt. Stadtväter könnten mal wieder punkten bei seinen Mitbürgern. Viele alte Leute haben ein Hund als Haustier. Die würden zu gerne so ein Projekt begrüßen.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Helga Blackthorne Wedel vor 2 Tagen
  • Nicht öffentlich Berlin vor 3 Tagen
  • Janina G. Herne vor 4 Tagen
  • Annette B. München vor 8 Tagen
  • Sabrina S. Witzenhausen vor 8 Tagen
  • Angela K. Tornesch vor 8 Tagen
  • Karin Z. Hersbruck vor 8 Tagen
  • Dr. Sigrid N. Beverungen vor 8 Tagen
  • Marion S. Kelmis | Belgien vor 9 Tagen
  • Kathrin S. Blankenfelde vor 9 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit