openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Hundefreilauf Kirchheim unter Teck Hundefreilauf Kirchheim unter Teck
  • Von: Marc Schmidt mehr
  • An: Gemeinderat und Stadtverwaltung
  • Region: Gemeinde Kirchheim unt...
    Kategorie: Tierschutz mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 358 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Unterschriftenbögen

Kontakt

Kurzlink

Hundefreilauf Kirchheim unter Teck

-

Es gibt viele Hunde, die man nicht ohne Leine führen kann oder darf. Viele würden aber sehr gerne in den Genuss eines Freilaufs kommen. Ebenso gibt es viele Hunde, denen der Kontakt zu anderen Hunden fehlt.

Ich habe mich gefragt, warum gibt es im gesamten Landkreis Esslingen keinen öffentlichen, nicht von einem Verein beanspruchten, ganztätig begehbaren, eingezäunten Hundefreilauf?

Ich selbst fahre aktuell einmal in der Woche nach Stuttgart Fasanenhof. Dort gibt es eine öffentliche, von der Gemeinde erstellte, Hundewiese. Diese ist 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag FREI zugänglich. Hier treffen sich Hunde aller Rassen und Größen. Ich habe mich mit vielen Hundehaltern unterhalten und erfahren, dass diese teilweise bis zu einer Stunde Fahrt auf sich nehmen, um ihrem Hund etwas Gutes zu tun. Viele davon auch aus dem Umkreis von Kirchheim unter Teck, Nürtingen und Göppingen. Die Wiesenbesucher erzählten mir, dass sie einfach keine Lust auf einen Verein haben. Dort kann man nur zu bestimmten Zeiten seinen Hund frei laufen lassen und nicht einfach mal nach der Arbeit zum Entspannen auf die Hundewiese. Zudem sei die Hundewiese einfach ein „lockerer Treffpunkt für Hundebesitzer jeglichen Alters und Herkunft“.

Dass so eine Hundewiese ein Erfolg für die Gemeinde darstellen kann hat sich in den letzten Jahren häufiger gezeigt. Hier ein Beispiel dazu: www.rnz.de/nachrichten/metropolregion_artikel,-Metropolregion-Die-Hundewiesen-sind-ein-Erfolgsmodell-_arid,32025.html

Ich erhoffe mir eine Realisation im Jahre 2018.

Begründung:

Meiner Meinung nach würde so eine eingezäunte Hundewiese der Stadt ein zusätzliches positives Image verpassen, da eben viele Menschen in der Region einen Hund halten und nach genau so einer „Einrichtung“ suchen.

Solch eine Freilauf Wiese ist eine SINNVOLLE Verwendung der Hundesteuer!

Also liebe Hundefreunde, wenn auch Ihr euch einen öffentlichen Treffpunkt für eure Vierbeiner und euch wünscht, lasst eine "Unterschrift" da und zeigt der Gemeinde, dass eine Hundewiese in Kirchheim fehlt!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Kirchheim unter Teck, 23.08.2017 (aktiv bis 22.11.2017)


Neuigkeiten

Korrektur Neuer Petitionstext: Es gibt viele Hunde, die man nicht ohne Leine führen kann oder darf. Viele würden aber sehr gerne in den Genuss eines Freilaufs kommen. Ebenso gibt es viele Hunde, denen der Kontakt zu anderen Hunden fehlt. Ich habe mich ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: zum Marktpreis pachten können und daraus eine Köter-Kack-Fläche zu machen. Das bringt Geld in die öffentlichen Kassen. Ansonsten ist es übrigens Zeit, dass zusätzlich zur (viel zu geringen) Hundesteuer von Kötereigentümern eine Umweltabgabe (zB. mtl. ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook    Websuche    pr0gramm.com    E-Mail  

Unterstützer Betroffenheit