openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Von: Tobias Henkel mehr
  • An: Bürgermeisterin: Susanne Schaab, Kreistag ...
  • Region: Vogelsbergkreis mehr
    Kategorie: Sport mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 57 Tage verbleibend
  • 1.067 Unterstützende
    191 in Vogelsbergkreis
    12% erreicht von
    1.600  für Quorum  (?)

Initiative Mountainbike- Sport am Hoherodskopf / Bau eines Flowtrails

-

WIR setzen uns für den Mountainbike-Sport bzw. Bau eines Flowtrails ein.

Mountainbiken ist eine der Sportarten, die in den letzten 20 Jahren am meisten gewachsen ist. Viele Jugendliche und Erwachsene orientieren sich immer weniger an klassischen Sportarten, sondern nähern sich dem Biken an.

Die von uns gewünschte Bikeanlage könnte mit verhältnismäßig geringem Finanzaufwand und ohne größere Eingriffe in die Natur errichtet werden. Dafür bietet der Hoherodskopf einige Plätze, die dafür geeignet wären. Der Flowtrail würde das Freizeitangebot der Stadt Schotten/Vogelsberg grundlegend erweitern und zur Begegnungsstätte von Jung und Alt beitragen.

WIR sind der Meinung, dass dringender Handlungsbedarf besteht.

Auch bei Fragen stehen WIR gerne zur Verfügung.

Danke für Ihre/Deine Unterstützung!

Ihre/Deine Stimme hilft uns, das Projekt zu realisieren und der Stadt Schotten/dem Vogelsberg zu zeigen: WIR sind nicht allein - viele Menschen unterstützen unser Vorhaben!

Begründung:

Der Hoherodskopf bietet die besten Voraussetzungen um das Projekt Flowtrail umzusetzen.

Bereits bestehende Biketrails wurden seither gut angenommen, sodass wir uns auch vorstellen könnten, diese zu modifizieren (Hirschtrail). Hierbei bietet der bereits bestehende Flowtrail in Stromberg eine gute Ideenvorlage. Ein Mountain Bike Verleih sowie eine Mountain Bike Schule sind am Hoherodskopf ansässig. Die vorhandene Liftanlage könnte sinnvoll in der Bikesaison genutzt werden.

Durch naturnahes Bauen werden Kosten und sowie die Umwelt geschont. Weiterhin ist die Bikeanlage sofort nach Bau einsatzbereit und jederzeit veränderbar. Da durch Erdauftrag gebaut wird, bleibt das Gelände weitgehend unangetastet.

Die Suche nach Herausforderungen und deren Bestehen ist ein elementarer Bestandteil der Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen. Dazu ist eine Bikeanlage ein ideales Mittel!

Der Hoherodskopf möchte familienfreundlich sein und den Bürgerinnen/Bürgern mit einem guten Angebot an Sport- und Spielstätten die Wohn- und Lebensqualität verbessern sowie den Tourismus ankurbeln.

Eine Bikeanlage ist mehr als eine Sportstätte. Ein guter Trail wird den Ansprüchen vom Anfänger bis zum Profi gerecht – befahrbar mit jedem Mountainbike. Fitness und Gesundheit für nahezu alle Altersgruppen!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Ulrichstein, 23.10.2016 (aktiv bis 22.04.2017)


Neuigkeiten

Hallo liebe Unterstützer, die Petition verlängert sich um 3 Monate. Bitte teilt nochmal fleißig die Petition bzw leitet sie an Freunde und/oder Bekannte weiter, damit wir noch mehr Unterschriften sammeln können. Vielen Dank für EUREN Support! Sportliche ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Hello Friends & Fans, mit dieser Petition, die so verdammt wichtig für die Zukunft unserer Region ist, möchte ich heute Abend nochmals auf die einmalige Chance hinweisen und euch ALLE von Herzen bitten daran teilzunehmen und natürlich in eure Gruppen ...

PRO: Hallo zusammen, Und zuerst einmal danke an alle die sich für diese Petition eingesetzt haben und dies noch tun! Ein flowtrail am hohen Rodskopf wäre sicher ein großer Schub für die Region! Die bereits vorhandene Infrastruktur vor Ort mit Gastronomie, ...

CONTRA: Herr Marbe,hier gehts doch nicht um "Zukunft der Region" und ein "wichtiger touristischer Schritt" ist es schon gar nicht. Hier geht es darum dass einige wenige Ihr Spässi haben wollen und die Allgemeinheit soll dafür blechen. Wenn schon suchen Sie Sponsoren ...

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Je mehr Angebote geschaffen werden, desto gleichmäßiger kann sich der "Nutzerdruck" verteilen und desto weniger Konfliktpotential gibt es.

Weil der Bikesport viel zu wenig Unterstützung der Öffentlichkeit bekommt. Aus eigener Erfahrung als Fahrer und als Vater eines Bikers ist mir klar, das z.B. ein gut gebauter Trail in der Umgebung für viele Sportler ein Ausgleich oder auch Lebensinh ...

Ich denke dass wir so ein sehr gutes Freizeitangebot schaffen und die Region attraktiver machen.

Bin Biker

Da es in der Umgebung wenig für mountainbiker gibt

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Sven Wagener Siegen vor 7 Std.
  • Rainer König Großenlüder vor 17 Std.
  • Silvio Friedenstab Mittweida vor 1 Tag
  • Matthias Weidmann Friedberg vor 1 Tag
  • Alexander Schwarz Friedberg vor 1 Tag
  • Dirk Theobald Eschborn vor 2 Tagen
  • Nicht öffentlich Obertshausen vor 2 Tagen
  • Martin Auer Friedrichsdorf vor 2 Tagen
  • Nicht öffentlich Niedenstein vor 3 Tagen
  • Nicht öffentlich Hünstetten vor 3 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink