Die Daten eines Bürgers schützen!Zahlreiche Internet Seiten fordern dazu auf, der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Dieses Procedere ist so gestaltet, dass man zustimmen MUSS!Es fehlen gänzlich die Möglichkeiten:1. Verweigerung2. Eine einfache und klar strukturierte Möglichkeit, Bereiche zu denen Cookies gesetzt werden dürfen darzustellenDas Procedere zur Zustimmung - ganz oder teilweise - oder die Ablehnung zur Cookie-Setzung muss klar und deutlich dargestellt sein und wählbar sein.

Begründung

Nach meinem Dafürhalten zwingt die gängige Praxis der Homepagebetreiber den Bürger dazu, dem Setzen von Cookies zuzustimmen.Dieser Zwang ist Nötigung und von strafrechtlicher Relevanz.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.